Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Golfvergnügen mit spektakulären Ausblicken

Golfvergnügen mit spektakulären Ausblicken

Berge, Seen, Almen und hunderte malerische Logenplätze: Die Golf Alpin-Plätze in Salzburg liegen in der Nähe – oder mittendrin. Golf Alpin steht für die attraktivsten Golfanlagen und die besten Hotels im SalzburgerLand. Weltweit einzigartig und extrem komfortabel: Die Golfgondelbahn „Birdie-Jet“ des Golfclubs Radstadt.

Kondition brauchen Golfsportbegeisterte, wenn sie sich für ein Spiel auf dem Rasen des Golfclubs Radstadt entscheiden. Die ersten neun Löcher sind noch gemütlich. Sie liegen im flacheren Gelände. Einzig das Inselgrün von Loch 8, einem wunderschönen Par 3 (161 m) lässt die Nerven ein wenig flattern. Die zweiten Neun haben es dann in sich: Loch 10 (Par 3, 164 m) ist noch zum Aufwärmen, ehe das bergauf führende Dogleg Par 5 von Loch 11 (441 m) Schmalz in den Wadeln verlangt. Vom Green 11 geht es weiter bergauf direkt zur weltweit einzigartigen Golf-Gondel – dem „Birdie-Jet“. Gemütlich sitzend werden so einige Höhenmeter überwunden. Nach einem kurzen Par 3, kommt der Anstieg zu Loch 13. Auf einer Seehöhe von fast 1000 Metern, beeindruckt die grandiose Aussicht auf das Dachsteinmassiv und auf die gesamte Golfanlage. Der Abschlag auf die tief darunter liegende Landezone über Wald und Gebüsch ist eine Herausforderung. Kondition ist beim bergauf liegenden Loch 14 gefragt, Loch 15 geht wieder bergab. Spätestens jetzt wünscht man sich ein gemütliches, flaches Ende. Aber nein – Loch 16 geht wieder bergauf. Loch 17 ist ein Dogleg Par 5 (574 m), das endlich wieder in die Ebene führt. Das Loch 18 ist mit einem Teich verteidigt. Das regt das müde Golferherz nicht mehr auf. Denn dann geht`s endlich zum „Loch 19“ dem Clubhaus. Da wird gerastet, aufgetankt und Abschläge, Chips und Putts ausgiebig diskutiert.
Wer mit dem Golfspiel beginnt oder sein Spiel verbessern möchte hat auf der großzügigen Übungsanlage inklusive der 9 Löcher Par 3 ein zusätzliches Golfvergnügen. Die international bekannte Golfakademie unter der Leitung von Hans-Peter Bacher und Alfred Rogy gibt mit ihrem individuellen Trainings- und Kursprogramm wichtige Tipps für das Spiel auf dem Rasen.

Spiel mit Aussicht

Der GC Radstadt ist Teil von Golf Alpin. Mit rund 30 attraktiven Golfanlagen und Hotels in Salzburg und Tirol punktet die Golf Alpin-Kooperation bei all jenen, denen nicht nur ein perfekter Abschlag und ein gutes Hotel sondern auch eine traumhafte Umgebung wichtig ist. Der Golf & Country Club Gut Altentann (18-Loch-Platz) in Henndorf ist zum Beispiel die erste von Golfarchitekt Jack Nicklaus designte Golfanlage in Europa. Der Golfer bemerkt bei seinem Spiel all die Liebe und das umfangreiche Wissen, das Golfarchitekt Jack Nicklaus bei der Entwicklung dieses Platzes mit einfließen lassen hat. Ein weiterer 18-Loch-Championship Course liegt in Eugendorf. Der Platz stellt ein golferisches Abenteuer dar, denn die Fairways bergen jede Menge Überraschungen. Loch 2 beispielsweise führt über eine Schlucht zum Grün und am “ Players Coice Loch 10 “ hat der Spieler die Wahl zwischen zwei Grüns.

Alte Heustadel in flachem Gelände, Doglegs, Teiche, ein kleiner Bach, die Salzburger Bergwelt – diese Vielfalt erfreut den Golfer im Golfclub Mittersill-Stuhlfelden. Man sollte sich auf der 18-Loch-Anlage auf eine oftmalige Ablenkung einstellen: Das filmreife Panorama und das viele Wasser könnten ganz schön Punkte kosten. Eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Salzachtales liegen die zwei Championship-Golfplätze der größten Golfanlage in den österreichischen Alpen, des Golfclubs Zell am See-Kaprun – Saalbach-Hinterglemm. Charakteristisch für die beiden 18-Loch-Anlagen „Schmittenhöhe“ und „Kitzsteinhorn“ sind das flache Gelände, die parkähnliche Architektur und die atemberaubende Aussicht auf den Kitzsteinhorn Gletscher. Nicht umsonst gehören beide Plätze zu den „Leading Golf Courses of Austria“.

Pauschalpakete für perfekten Golfurlaub

Der perfekte Golfurlaub ist über eine Vielzahl von Pauschalpaketen buchbar. Die Golfsafari mit Golf in Ski amadé beinhaltet zum Beispiel sieben Golfplätze mit wunderbaren Ausblicken auf die Berge, perfekt gepflegten Fairways, ansruchsvollen Grüns, Bunkern und Wasserhindernissen.

 

Die Golf Alpin Card  eröffnet die Wahl zwischen über 30 Golfanlagen in Tirol und dem SalzburgerLand. Weltweit einzigartig sind die Ausblicke über Almwiesen, Hochmoore und Sonnenterrassen, auf glasklare Seen und die dramatische Bergwelt zwischen Zugspitze und Großglockner.

 

 

Voriger Beitrag

Triathlon-Paradies SalzburgerLan … »

Nächster Beitrag

Feuersalamander, Frösche und Kr … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen