Fischliebhaber kommen am Batzenhäusl nicht vorbei

Gehoben nicht abgehoben.

Der Landgasthof in St. Gilgen mit gehobenem Restaurant bietet auch für Vegetarier und Fleischgenießer tolle Speisen. Die umfangreiche Weinkarte sowie die renovierten Zimmer, laden die Gäste zum Verweilen ein.

Das Batzenhäusl liegt nur einen Kilometer vom wunderschönen Wolfgangsee, direkt am idyllischen Krottensee. „Gehoben nicht abgehoben, so lautet unser Motto“, sagt Christof Ehart, der den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Verena führt und auch selbst in der Küche steht. Weiter meint er: „Das bedeutet gehobene Wirtshaus-Küche, vom Wiener Schnitzel bis zum Gourmet-Menü ohne kulinarische Purzelbäume.“ Bekannt ist der Landgasthof für die Verwendung heimischer Produkte, wobei Gäste vor allem den frischen Fisch aus dem Mondsee schätzen. Das Batzenhäusl ist Mitglied der Salzkammergut Fischrestaurants, deren Küchenchefs eine große gemeinsame Passion haben: Sie brennen für fangfrische Fische aus den Salzkammergut Seen und bereiten diese variantenreich und mit viel Liebe zu. Mittags und Abends geöffnet hat das Batzenhäusl an Sonn- und Feiertagen. Ansonsten von Montag bis Samstag von 17 bis 22 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag, wobei man im Juli und August täglich geöffnet hat. Wer unter der Woche zu Mittag dennoch köstlichen Fisch essen will, findet gegenüber vom Batzenhäusl „Ehart`s Fischhütte“. „Mit meiner Fischhütte verwöhnen wir Spaziergänger, Radfahrer und natürlich auf alle anderen Besucher“, so Christof Ehart.

Internationale Erfahrung

Seine Lehre absolvierte der Batzenhäusl-Chef und gebürtige Kitzbüheler im Wellnesshotel Bichlhof in der Gamsstadt. Danach folgten Stationen in London und der Schweiz. Viel Erfahrung sammeln konnte der Gastronom auch auf dem Luxus-Kreuzfahrtschiff „Seabourn“. Vier Jahre führte er das Restaurant „Das Goldene Schiff“ in Bad Ischl. Seit Ehart selbständig tätig ist, hat er bis heute jedes Jahr auf Haubenniveau gekocht. Komplimente findet man auch im Falstaff Restaurantguide 2020, in dem zu lesen ist: „Seit Jahren ist das Batzenhäusl ein Garant für sehr gute ambitionierte Wirtshausküche ohne Schnörkel in hoher Qualität. Ein Muss: die Rindsrouladen.“ Für jene, die lieber auf Fleisch verzichten, bietet das Batzenhäusl vegetarische Gerichte.

Was die Weinkarte betrifft, kann sich das Restaurant ebenfalls sehen lassen. Fast 500 Positionen umfasst der Weinkeller, was über das Angebot vieler größerer Häuser, weit hinaus geht. Ein Geheimtipp für Weinkenner und Liebhaber beziehungsweise jene, die es nach einem Besuch noch werden.   

Christof und Verena Ehart mit ihren beiden Kindern.

Einladende, gemütliche Zimmer

Wie es sich für einen richtigen Landgasthof gehört, finden sich im Batzenhäusl auch Gästetimmer. Die sieben Doppelzimmer und eine Suite wurden 2019 renoviert. Die neuen Zimmer und neuen Bäder laden ein, in St. Gilgen zu verweilen und am nächsten Morgen auf das kräftigende Genuss-Frühstück zu bauen. „Dieses wird täglich mit Sekt serviert, damit unsere Gäste ihren Tag mit einem Lächeln beginnen können und die wunderbare Umgebung des Batzenhäusl gestärkt erkunden können“, sagt Christof Ehart. 

© für alle Fotos: Batzenhäusl (außer „Ehart`s Fischhütte“: Granbacher)

Batzenhäusl
Schmalnau 1
5340 St. Gilgen
T: +43 06227 2356
info@batzenhaeusl.com
Facebook.com/batzenhaeusl

Öffnungszeiten:

Mo. – Sa. von 17:00 bis 22:00 Uhr

Sonn- und Feiertag Mittags und Abends geöffnet

Mittwoch Ruhetag (Juli & August täglich geöffnet)