Thomas Neuhold

Thomas Neuhold, 1965 in Graz geboren, lebt seit 1976 in Salzburg. Der Exil-Steirer arbeitet als Salzburg-Korrespondent der Österreichischen Tageszeitung “Der Standard”. Ein Wechseln in die Bundeshauptstadt Wien oder die Rückkehr in die Steiermark war für ihn nie ein Thema, „denn Salzburg ist ein Glücksfall.“

Zweites Standbein des Vielbeschäftigten ist der Alpinjournalismus. Er betreut seit 1997 die Kolumne „Gipfelbuch“ im „Salzburger Fenster“ und kennt somit jeden Winkel des Landes. Thomas Neuhold ist Autor für Outdoor-Fachmagazine und Mitbegründer des Salzburger Bergfilmfestivals „Abenteuer Berg – Abenteuer Film“. Obschon ihn zahlreiche Bergreisen und Expeditionen unter anderen nach Bolivien, Chile, Pakistan, Nepal, Ecuador, Marokko, Russland, Georgien, Rumänien und in den Iran geführt haben, seinen Heimatbergen in Salzburg gilt vorrangig sein alpinistisches Engagement.

Im Salzburger Pustet-Verlag ist 2012 der Bergführer „100 Tages-Rundtouren“ erschienen. Gemeinsam mit Clemens M. Hutter hat Thomas Neuhold den ebenfalls im Anton Pustet Verlag erschienenen „Skitourenatlas Salzburg-Berchtesgaden“ verfasst.

Seit vielen Jahren gibt er sein in der Praxis erworbenes Wissen als Lehrbeauftragter der Universität Salzburg in den Fachbereichen Kommunikationswissenschaften und Sportwissenschaften an Nachwuchsjournalisten und – journalistinnen weiter.

Staubender Pulver, schmierender Firn: Das SalzburgerLand bietet unglaubliche sechs Monate…    »»
Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen