Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Ausflugtipp: die schönsten Speicherteiche im SalzburgerLand – Pongau

Ausflugtipp: die schönsten Speicherteiche im SalzburgerLand – Pongau

Speicherteiche im SalzburgerLand sind im Winter das A und O: Sie sorgen dafür, dass die Beschneiungsanlagen auch immer genug Wasser für Kunstschnee zur Verfügung haben. Und im Sommer …?

… da sind die Speicherteiche wunderbare Ausflugsziele im SalzburgerLand und bieten Gelegenheit für eine erfrischende Wanderpause. Im Teil 1 stellen wir euch die Speicherteich-Ausflugstipps im Pongau vor. In Teil 2 findet ihr Speicherteich-Ausflugsziele für den Pinzgau.

Grünwaldkopfsee | Obertauern, Pongau

Obertauern, Speichersee, Grünwaldkopfsee

@ Tourismusverband Obertauern

Obertauern ist nicht nur ein Ski-Eldorado, sondern auch ein herrlicher Ort, um einen aktiven Sommerurlaub im SalzburgerLand zu verbringen. Ein Local-Tipp ist dabei die Wanderung auf den Grünwaldkopfsee, der im Winter als Speicherteich genutzt wird und nach der Skisaison der perfekte Ort für einen Pause während der Wanderung ist. Für Abwechslung sorgen gratis Tretbote und Bobbys Kugelbahn ein paar Meter vom See entfernt. Sogar Fischen kann man hier gegen Bezahlung. Wer seine Jause nicht selbst fangen will, kann natürlich bei den vielen Einkehrmöglichkeiten hier oben oder am Weg zurück nach Obertauern einkehren. Diese Wanderung ist auch ideal für Familien mit Kindern (auch mit Kinderwagen), da der Grünwaldkopfsee per Bahn oder zu Fuß erreichbar ist.

Marmorsee | Lofer, Pongau

Der Marmorsee ist ein künstlich angelegter Speichersee auf der Loferer Alm, an dem man auf den Bankerln eine wunderbare Rast einlegen kann – perfekt für eine Jause nach der Wanderung auf den Schönbichl. Von hier aus hat man auch einen herrlichen Ausblick auf das Grubhörndl. 

Seekarsee Gamskogel | Zauchensee, Pongau

Der leuchtend blaue Seekarsee am Gamskogel lässt auf den ersten Blick nicht vermuten, dass er künstlich angelegt sein könnte – so idyllisch ist sein Anblick auf 2.000 Metern Seehöhe. Der Stausee ist nur 30 Minuten von der Gamskogel-Bergstation entfernt und damit auch hervorragendes Ziel für Familien und Genusswanderer.

Speichersee Sonntagskogel | St. Johann, Pongau

St. Johann im Pongau, Speicherteich, Sonntgskogel

© Tourismusverband St. Johann in Salzburg

Wer mit der Alpendorf Gondelbahn in St. Johann seinen Wandertag beginnt, hat einen optimalen Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen rund um den Gernkogel, Hirschkogel und Sonntagskogel gewählt. Bei der Wanderung zum Sonntagskogel kommt man auch am gleichnamigen Speichersee mit herrlichem Panorama und gemütlichen Hängematten vorbei – hier kann man eine perfekte Jausen-Pause einlegen.

Speichersee auf der Schlossalm | Gasteinertal, Pongau

Mit der Schlossalmbahn geht es von Bad Hofgastein in luftige Höhen der Schlossalm entgegen. Hier eröffnet sich der Blick auf die Gasteiner Bergwelt mit Ankogelgruppe, Gamskarkogel, Stubnerkogel, Mauskarspitze und Silberpfennig. Hier angekommen bieten sich mehrere Rundwanderwege an, der Speichersee auf der Schlossalm ist dafür ein hervorragender Start- & Zielpunkt.

Voriger Beitrag

Die adidas INFINITE TRAILS zum z … »

Nächster Beitrag

Trailrunning beim Hochkönigman … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen