Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Ausflugtipp: die schönsten Speicherteiche im SalzburgerLand – Pinzgau

Ausflugtipp: die schönsten Speicherteiche im SalzburgerLand – Pinzgau

Im Winter sind Speicherteiche wichtige Wasserlieferanten für die Kunstschnee-Produktion. Im Sommer werden sie immer mehr zu beliebten Ausflugszielen für Wanderer und Mountainbiker.

Auch im Pinzgau gibt es zahlreiche Speicherteiche, die richtig schöne Ausflugsziele im SalzburgerLand sind. Sie sind Gelegenheit für eine erfrischende Wanderpause und bieten herrliche Ausblicke. Im Teil 2 stellen wir euch die Speicherteich-Ausflugstipps im Pinzgau vor. In Teil 1 findet ihr Speicherteich-Ausflugsziele für den Pongau.

Speicherteich am Asitz | Leogang, Pinzgau

Stille Wasser Leogang Asitz

© Leoganger Bergbahnen

Der kleine idyllische Speicherteich ist direkt an der Bergstation der Asitzmuldenbahn auf 1.870m im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gelegen. Insgesamt warten dort 400 Kilometer Wanderwege auf bergbegeisterte Aktivurlauber, der Speicherteich am Asitz bietet da die perfekte Location für eine kleine Genusspause – inklusive Aussichts-Brücke. Unser Tipp: An diesem Speicherteich finden jährlich im Sommer die Tonspurenkonzerte statt. Ein unvergessliches Ambiente für großartige Konzerte.

Auch an der Mittelstation gibt es seit 2017 einen Speicherteich – unter dem Thema „Stille Wasser“ lädt der Speicherteich mit Ruheliegen, Aussichtsterrassen und einer schwimmenden Plattform sowie einem Kneippareal zum Ruhen und Verweilen ein.

Speicherteich Wildkogelalm | Neukirchen, Pinzgau

Mitten in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern lockt der Speicherteich Wildkogelalm seine Besucher. Dorthin führt ein Rundwanderweg, der sogar Kinderwagentauglich und damit perfekt für Familien geeignet ist. Nachdem man sich dort mit kulinarischen Schmankerln gestärkt hat, kann man auch am Rückweg noch den ein oder anderen Speicherteich erkunden.

Speicherteich Plettsauberg | Zell am See, Pinzgau

Auf 1.295 Metern Seehöhe befindet sich der Speicherteich Plettsauberg, der sich an einem leichten Rundwanderweg mit Erlebnisspielplatz befindet. Der Wanderweg startet an der Bergstation des cityXpress und führt rund um den Speichersee. Hier lässt es sich nicht nur wunderbar entspannen, Kinder können sich außerdem am Spielplatz austoben und im Wasser Planschen.

Speicherseen Rundwandweg | Zell am See, Pinzgau

Wer es etwas anspruchsvoller, aber den Plettsauberg Speicherteich nicht verpassen möchte, dem ist die Speicherseen Kunstwanderung auf der Schmitten nahegelegt. Dort erlebt man außerdem noch den Hirschkogel Speichersee und den Speichersee Brunnermais – hier sind auch Kunstwerke aus den Symposien „Kunst am Berg“ zu bewundern.

Speicherteich Wetterkreuz | Zell am See, Pinzgau

Wer es etwas anspruchsvoller, aber den Plettsauberg Speicherteich nicht verpassen möchte, dem ist die Speicherseen Kunstwanderung auf der Schmitten nahegelegt. Dort erlebt man außerdem noch den Hirschkogel Speichersee und den Speichersee Brunnermais – hier sind auch Kunstwerke aus den Symposien „Kunst am Berg“ zu bewundern.

Speichersee Resterhöhe | Mittersill, Pinzgau

Speichersee Resterhöhe Mittersill

© Franz Reifmüller

Nördlich von Mühlbach im Pinzgau gelegen befindet sich der Speichersee auf der Resterhöhe, der wunderbar mit der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen von Hollersbach im Pinzgau aus zu erreichen ist und mitten im weitläufigen Netz von Wander- und Mountainbike-Wegen gelegen ist. Insgesamt werden hier 175.000 Kubikmeter Wasser gespeichert, Sitzbänke und ein Freizeitbadeteich laden zum Rasten und Verweilen ein.

Speichersee an der Wildenkarhütte | Saalbach, Pinzgau

Auf 1.910 Metern befindet sich die Wildenkarhütte in Saalbach – ein wunderbarer Kraftplatz mit einer Sonnenterrasse, die einen Ausblick auf das wunderbare Bergpanorama bietet. Direkt neben der Hütte befindet sich der Speichersee, der zum Relaxen und Verweilen einlädt. Und der Gerstreit Speicherteich ist jährlicher Schauplatz des „Lake of Charity“ Events der GlemmBang Crew. 

Voriger Beitrag

Downhill Camp mit Aaron Gwin … »

Nächster Beitrag

Mit der Gondel zum Biken … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen