Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » 5 Dinge, die sie im SalzburgerLand nicht brauchen werden

5 Dinge, die sie im SalzburgerLand nicht brauchen werden

Das SalzburgerLand ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Dabei kennt der gelernte Salzburger eigentlich nur drei Jahreszeiten: Den Salzburger Almsommer, gefolgt vom Bauernherbst und dem Winter im SalzburgerLand. Egal ob man im Urlaub sportlich-aktiv ist, mit der Familie unterwegs ist oder einfach nur genießen will – das SalzburgerLand hat für alle etwas zu bieten. Deshalb würde eine Packliste für den Urlauber im SalzburgerLand die Grenzen der durchschnittlichen Online-Lesezeit sprengen. Wir präsentieren Ihnen stattdessen fünf Dinge, die sie im Salzburger Land nicht brauchen werden:

1. Einen zweiten Koffer:

Wenn Sie im Salzburger Land Urlaub machen, können Sie den Großteil Ihrer Kleidung zu Hause lassen! Unsere Mode-Designer haben nämlich die Quadratur des Kreises geschafft und die Kleidung für jede Jahreszeit und jeden Anlass erfunden: Die Tracht! Egal ob Lederhose oder Dirndl-Kleid, unser „Gwand“ ist praktisch und immer modisch.

2. Den Wetterbericht:

Der gelernte Salzburger kennt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Unser Wetter spielt alle Stückerl: Tief verschneite Berge im Winter, in der Sonne glitzernde Seen im Almsommer, prächtige Farbenspiele und Panoramen im Bauernherbst, gewürzt vom berühmten Schnürl-Regen, der zwischendurch für Erfrischung sorgt, damit wieder die Sonne scheinen kann – und wegen der schlechten Kleidung halten Sie sich an Punkt 1.

3. Ihr Auto:

Schon bei der Anreise ins SalzburgerLand haben Sie viele Wahl-Möglichkeiten: Per Flugzeug, Bahn oder Bus – das kleine Paradies im Herzen Europas ist ideal erreichbar. Doch auch am Urlaubsort können Sie gerne auf ihr Auto verzichten. Unsere Regionalbahnen und Busse fahren flächendeckend und mit günstigen Kombi-Angeboten für Skipässe, Ausflugs-Ziele und Sehenswürdigkeiten. Mit der SalzburgerLandCard steht Ihnen das SalzburgerLand offen!

4. Essen und Trinken aus Ihrer Heimat:

Die Mozartkugel ist nicht umsonst im SalzburgerLand erfunden worden, denn der gelernte Salzburger ist ein Genussmensch. Unser Land hat für alle Geschmäcker etwas zu bieten: Von der fangfrischen Gebirgsforelle, über den würzigen Bergspeck bis zu den Salzburger Nockerln. Sie werden lange brauchen, um alle Köstlichkeiten des SalzburgerLandes gekostet zu haben! Und dazu reichen wir meist ein gschmackiges Bier einer unserer Brauereien oder ein Glas frisches Gebirgswasser – deshalb können Sie sich die Mineralwasser-Flasche aus dem Supermarkt sparen. Unser Leitungs-Wasser zählt zu den besten der Welt und auch unsere Seen haben Trinkwasser-Qualität. Und sollten Sie doch Lust auf Sprudelwasser verspüren, probieren Sie unser Mineralwasser aus dem Gasteinertal!

5. Stress, Hektik und Langeweile:

Die unzähligen Logen-Plätze des SalzburgerLandes bieten Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen und den Alltag zu vergessen: Vom hügelig, grünen Salzburger Seenland, über die ehrwürdige Stadt Salzburg bis zu den Gebirgs-Regionen. Sie werden schon nach kurzer Zeit erkennen, dass Sie einen Urlaub im kleinen Paradies gebucht haben, dass für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Und sollten Sie sich genug ausgerastet haben, bieten unsere Berge und Hügel genug Möglichkeiten, um sich zu vergnügen!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen schönen Urlaub im SalzburgerLand und „Feel the Inspiration“!


Flitterwochen Suite auf der Präau Hochalm

Voriger Beitrag

Almromantik - Flitterwochen auf … »

Nächster Beitrag

Natürlich urlauben im BioParadi … »

Im BioParadies lässt es sich gut leben

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen