Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Unvergessliche Wintersportwochen

Unvergessliche Wintersportwochen

22 Skigroßräume, über 100 Wintersportorte, mehr als 2.200 präparierte Skipisten. Egal ob Carven, Freeriden, Buckelpiste oder Funpark, Ski oder Snowboard – Skispaß pur im SalzburgerLand. Schön, wenn man in den Genuss dieser Vielfalt kommt, cool, wenn man nicht mit den Eltern, sondern mit den besten Freunden und der ganzen Klasse unterwegs ist. Schulsportwochen liegen nach wie vor im Trend. Für Lehrer bedeutet das oft eine ziemliche Herausforderung. Damit in einer Horde von zwanzig Kids alle auf ihre Kosten kommen, bedarf es schon Einiges an Organisation. Hier kommt young.salzburgerland ins Spiel: Mehr als 60 Jugendgästehäuser im ganzen SalzburgerLand haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam für das perfekte Rund-um-Angebot für Jugendgruppen jeder Größe, jeden Alters und jeden Könnens zu sorgen. Jedes der Häuser verpflichtet sich, Mindeststandards zu erfüllen; so muss es etwa mindestens einen Sanitärbereich pro acht Betten geben, Einzelzimmer für Begleitpersonen und ein ausreichendes Angebot an Spielen und Freizeitmöglichkeiten. Da gibt es chillige Aufenthaltsräume, TV oder sogar ein ganzes Kino mit den angesagtesten Filmen, Hallenbad und Sauna oder etwa auch einen Boulderraum. Für abwechslungsreiche Indoor-Aktivitäten ist also gesorgt. Neben dem entspannenden Zusammensein mit den Freunden außerhalb der vier Schulwände sollen im Mittelpunkt der Wintersportwoche aber natürlich die diversen Aktivitäten im Schnee stehen. Allem voran das Skifahren und Snowboarden. Mit den bestens ausgebildeten Betreuern der über 100 Skischulen bewältigen die Skiprofis coole Buckelpisten und lässige Freeridestrecken, während die Skineulinge sich erst langsam an das Gefühl, sich auf zwei Brettern bergab zu bewegen, gewöhnen müssen. Beim gemeinsamen Mittagessen in oder vor einer der urigen Hütten treffen sich alle mit leuchtenden Augen und von der Kälte roten Wangen wieder.

Doch auch abseits der Piste kommt Winterfeeling auf. Pferdeschlittenfahren, Schneeschuhwandern, nächtliche Fackelwanderungen, Eisstockschießen, Eislaufen, Rodeln, Iglubauen, Snowvolleyball, Pistenraupenfahren – für alle diese  Aktivitäten werden die Tage im Wintereldorado SalzburgerLand nicht ausreichen

Doch auch wenn die Zeit viel zu kurz ist, die Erinnerung an eine tolle Wintersportwoche bleibt auf jeden Fall. Gerne sind die Mitarbeiter von young.salzburgerland bei der Detailplanung behilflich.

Fotocredit © SalzburgerLand Tourismus

Voriger Beitrag

Livingroom Hochkönig … »

Nächster Beitrag

Ice Camp Kitzsteinhorn – Eine … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen