Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Skifahren bei Sonnenaufgang

Skifahren bei Sonnenaufgang

Einsame Schwünge über völlig leere und unberührte Pistenhänge ziehen? Ganz alleine Skifahren im ersten Tageslicht? Das wollten Sie immer schon ausprobieren? Dieses Abenteuer für Frühaufsteher gibt es im SalzburgerLand mit „Early Morning Skiing“ in Mühlbach am Hochkönig und mit „Skikeriki“ im Grossarltal.

Im ersten Tageslicht stehen wir in voller Skiausrüstung bei der Bergstation der Karbachalmbahn in Mühlbach am Hochkönig. Beim Early Morning Skiing heißt es ganz schön früh aufstehen. Doch was dann folgt: Einsame Pisten, beste Bedingungen und prickelnde Morgenluft!
„Es ist einfach ein Traum“, so hat mir Sebastian Nadeje, von den Hochkönig Bergbahnen, schon im Voraus das Erlebnis geschildert. Und so ist es auch: Vor mir liegt eine perfekt präparierte Piste mit feinsten Rillen. Das erste Tageslicht umschmeichelt weich die umliegenden, traumhaft schönen und weiß bedeckten Berggipfeln des Hochkönigpanoramas. Als Allererste ziehe ich meine Schwünge auf der frisch präparierten Piste.

Early Morning Skiing Mühlbach

Taumpisten für Genießer
Skifahren in der aufgehenden Sonne und unter solchen Bedingungen, das erzeugt eine besondere Hochstimmung. Da ist das schwierigere Frühaufstehen schon wieder vergessen. Wir gleiten in drei kleinen Gruppen über die Hänge des Schneebergs und ziehen weite Kurven. Die nächsten eineinhalb Stunden einzigartiger Skigenuss auf diesen Traumpisten gehören mir ganz alleine. Von der Karbachalm geht es im staubenden Pulverschnee Richtung Fellersbachalm, später zur Kings Cab Kabinenbahn und ab Richtung Dienten. Sagenhaft herrliches Skifahren, das süchtig macht. „Eigentlich ist jeder total begeistert von diesem einmaligen Erlebnis“, meint Sebastian. „Den Sonnenaufgang zu sehen und ganz alleine auf den Pisten zu sein. Dann auch noch bei diesem Traumwetter!“ Der frühe Vogel fängt den Pulverschnee oder „Morgenstund hat doch Gold im Mund“. So lohnt sich das Frühaufstehen garantiert!

Early Morning Skiing in Mühlbach: Treffpunkt ist um 07:15 Uhr bei der Kabinenahn Karbachalm in Mühlbach mit anschließendem Skigenuss auf den Pisten rund um den Schneeberg.
Gefahren wird in drei Gruppen (pro, intermediate, und chill), welche von der Geschäftsführung und Betriebsleitung der Hochkönig Bergbahnen begleitet werden.
25 Personen haben mittwochs am 11.02., 18.02., 25.02. & 04.03.2015 die Möglichkeit, ihre Schwünge in die unberührten weißen Pisten am Hochkönig zu ziehen. Anmeldung unter +43 (0) 6467 7214.
Im Preis von EUR 45,– ist neben den Insider-Tipps der Bergbahnen ein ausgiebiges Frühstück, serviert ab ca. 09:30 Uhr im Bergrestaurant Karbachalm, inkludiert.

Skikeriki in Grossarl: Treffpunkt jeden Mittwoch um 7.15 Uhr am Einstieg Panoramabahn
Talstation. Anmeldung bis Dienstag 16.00 Uhr erforderlich. Auch hier ist ein Frühstück inkludiert.
Anmeldeformular auf www.grossarltal.info/skikeriki oder telefonisch
unter +43 (0) 6414 / 280. Pro Termin maximal 25 Teilnehmer.

 

Fotos Copyright: Tourismusverband Hochkönig und Tourismusverband Grossarl

Voriger Beitrag

60 Super Skitouren … »

Nächster Beitrag

Untersberg: Skifahren vor den To … »

Wunderschönes Panorama vom Untersberg

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen