Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Schlechtes Wetter im Urlaub? Na und?

Schlechtes Wetter im Urlaub? Na und?

Schlechtwetter-Tage im Urlaub müssen nicht gleich für schlechte Laune sorgen, denn so eine entspannte Auszeit im Hotel kann man nur empfehlen.

Wer seinen Winterurlaub im SalzburgerLand verbringt, will natürlich vor allem eines: Skifahren und das am besten bei strahlendem Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen. Doch manchmal machen einem die Wetterverhältnisse eben doch einen Strich durch die Rechnung. Sei es durch erhöhte Lawinengefahr, schlechte Straßenverhältnisse, Dauerregen oder auch Schneemangel. Aber wissen Sie was? Bei den vielfältigen Angeboten in Salzburgs Hotellerie ist das gar nicht so schlimm. Im Gegenteil: wann genehmigt man sich denn schon einmal einen ganzen entspannten Tag im Hotel?

Lange schlafen und ausgiebig frühstücken

Beginnen Sie den Tag zunächst doch einfach damit, sich in der Früh noch einmal gemütlich in die Bettdecke zu kuscheln und einmal so richtig auszuschlafen. Und danach schlemmen Sie sich durch Frühstücksbuffet. Statt sich, bereits im Skioutfit, nur einen schnellen Kaffee und ein Buttersemmerl zu genehmigen, verdienen die vielfältigen Köstlichkeiten eindeutig einen genaueren Blick. Also ruhig weniger nehmen und dafür öfter gehen und dann noch einen zweiten Kaffee dazu….

© Hotel Auersperg, Stadt Salzburg

 

Ab in den Wellnessbereich

Und danach geht es ins Fitness-Studio oder drehen Sie lieber ein paar Runden im Hallenbad? Oder doch lieber „nur“ entspannen. Dann empfehlen wir einen Besuch im hoteleigenen Wellnessbereich – dort kann man es gut und gerne einen ganzen Tag lang aushalten. Zuerst in die Sauna und die wohlig warmen Düfte genießen, um anschließend auf der Ruheliege vor sich hin zu träumen. Und danach gönnen Sie sich eine Massage, eine Gesichtsbehandlung oder vielleicht ein duftendes Heubad.

Spaß und Unterhaltung für Kids und Teens

Übrigens – auch die Kinder kommen in Sachen Wellness nicht zu kurz. Ob Babymassage, Schokoladenpackung oder Schwitzen in der eigenen Kindersauna. Da geht es nicht nur den Eltern gut.

Apropos Kinder – vom Baby bis zum Teenager – denen fehlt es meist an nichts. Wer den ganzen Tag herumtoben möchte, findet in den Indoor-Erlebniswelten jede Menge Möglichkeiten, ob Rutschen, Klettergerüste oder Hüpfburgen. Für kreative Geister lassen sich die ausgebildeten Kinderbetreuer jede Menge Bastelideen einfallen. Und manche Hotels verfügen sogar über ein eigenes Kino.

Ein gutes Buch

Wer dem warmen Klima im Wellnessbereich weniger abgewinnen kann, der schnappt sich eine Zeitung, Zeitschrift oder ein gutes Buch und sucht sich ein gemütliches Plätzchen. Hier wird man garantiert in jedem Hotel fündig. Sei es im Hotelzimmer, die meistens so gemütlich eingerichtet sind, dass es fast schade ist, nur die Nacht hier zu verbringen, oder im Wintergarten oder in einem gemütlichen Sessel vorm Kamin, oder an der Bar…. Und wer selber keinen Lesestoff dabei, wird auch hier meistens bestens versorgt. Viele Hotels verfügen sogar über eine wirklich gut bestückte Bibliothek.

© Seehof, Goldeeg – der Blaue Salon

 

Tagesausklang

Und zum Tagesausklang trifft man sich nach einem feinen Essen, gekocht wird selbstverständlich mit  den besten regionalen Zutaten aus dem SalzburgerLand, auf einen Glas Wein an der Hotelbar. Und wer weiß, ob nicht so manches Familienmitglied gar nicht so erpicht darauf ist, am nächsten Tag wieder die Ski anzuschnallen. Denn so ein Auszeittag hat schon auch etwas.

© Hotel Sonngastein, Bad Gastein

Voriger Beitrag

Wintercamping am Grubhof … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen