Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Salzburg per Heißluftballon erleben

Salzburg per Heißluftballon erleben

Habt ihr die Salzburger Altstadt schon einmal von der Vogelperspektive aus erlebt? Denn in wenigen Tagen startet ein wahrlich einzigartiges Event.

Von 11. bis 18. Mai 2019 findet das Internationale Ballonmeeting Salzburg namens „Ecco! Ballooning“ statt. Michael Reinold, Landessektionsobmann der Sektion Ballonfahren im Österreichischen Aero-Club, ist der Veranstalter dieses Events, das so schnell nicht noch einmal stattfinden wird und nur möglich ist durch die Sperrung des Salzburger Flughafens.

Erstes internationales Ballonmeeting Salzburg

Heißluftballone in Salzburg, Ecco Ballooning Salzburg, Internationales Ballonmeeting Salzburg 2019

Bild: Michael Reinold/ECCO! BALOONING

Etwa 35 Heißluftballon-Teams aus aller Welt haben sich angemeldet, um bei diesem einzigartigen Spektakel dabei zu sein. Aus Israel, Spanien, Frankreich und Finnland sind Ballon-Teams dabei, um beim ersten internationalen Ballonmeeting Salzburg live zu erleben. Neben den Startplätzen rund um die Stadt – wie dem Schlosspark Hellbrunn, Anthering und Neumarkt am Wallersee – heben die Ballone an vier Abenden direkt von der Salzburger Altstadt aus ab. Je nach Wetterlage starten insgesamt sieben Ballone um 17.00 Uhr vom Residenzplatz, vom Kapitelplatz und eventuell auch vom Mozartplatz.

Die ganze Woche über können die Ballone um 17.00 Uhr auf den Plätzen in voller Pracht bestaunt werden. Anschließend sorgen Modellballone für Unterhaltung. Abendliches Highlight sind mit Sicherheit die Nightglows um 20.00 Uhr, bei dem die befeuerten Heißluftballone die Plätze der Altstadt zum Glühen bringen. 

Heißluftballone in Salzburg, Ecco Ballooning Salzburg, Internationales Ballonmeeting Salzburg 2019

Bild: Tourismusverband Salzburger Altstadt

Private Ballon-Ausfahrten über die Salzburger Altstadt

Bist du einmal mit einem Heißluftballon gefahren? Nicht nur die internationalen Ballonfahrer freuen sich auf das erste Ballonevent in der Stadt Salzburg – auch die privaten Ballonfans dürfen ganz gespannt sein. Denn als gewerblicher Unternehmer für Ballonfahrten bietet Veranstalter und Pilot Michael Reinold zusätzlich zu den Fahrten über das SalzburgerLand, die er das ganze Jahr über anbietet, in der Woche von 11. bis 18. Mai private Fahrten mit dem Heißluftballon über Salzburg an. Und zwar jeweils entweder frühmorgens um 5.30 Uhr mit Start in Hellbrunn oder Abendfahrten mit Starts am Flughafen Salzburg, Neumarkt oder Anthering.

Was Veranstalter und Ballon-Pilot Michael Reinold noch ganz wichtig ist: „Ballonfahren ist ein Freiluftsport. Das heißt, wir können nur starten, wenn das Wetter es zu lässt.“ Darum hoffen wir auf perfektes Wetter und viele Starts und tolle Ausblicke aus den Heißluftballonen.

Alle Infos zum Internationalen Ballon-Meeting Salzburg von 11. bis 18. Mai 2019 und den privaten Fahrten mit dem Heißluftballon über das SalzburgerLand findet ihr hier:

www.ballonmeeting.at
www.facebook.com/ECCOBallooning
www.ballonfahreninsalzburg.at

Voriger Beitrag

Ready 4 Peaks – Trail Experien … »

Nächster Beitrag

Velodrom Salzburger Seenland … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen