Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Life Ball Style Bible Präsentation im Schloss Leopoldskron

Life Ball Style Bible Präsentation im Schloss Leopoldskron

Wer zum Life Ball geht, der braucht einen gewissen Style – je schriller, desto besser. Für alle, die etwas Orientierungshilfe für eine extravagante Ballrobe für das 25-Jahr-Jubiläum des Life Balls zum Thema „Sound of Music“ benötigen, ist die Life Ball Style Bible das absolute Must-have!

Schloss Leopoldskron war die perfekte Umgebung für die Präsentation der aktuellen Style Bible für den Life Ball 2018, der am 2. Juni den Wiener Rathausplatz wieder aus allen Nähten platzen lassen wird. Während das Schloss nebst Leopoldskroner Weiher 1964 einer der Hauptdrehorte für den Hollywood-Welthit „The Sound of Musik“ rund um Julie Andrews alias Maria von Trapp war, verwandelte es Life Ball Organisator Gery Keszler im Jänner zum prunkvollen Treffpunkt für alle Life Ball Unterstützer und „seine“ Familie Trapp. Ein weiteres Highlights des Life Ball Kickoff Events war der Auftritt von „The Makemakes“-Sänger Dominic „Dodo“ Muhrer, der den Sound of Music Hit „Climb every Mountain“ performte.

Familie Trapp Life Ball 2018

©Life Ball Style Bible

Life Ball goes „Sound of Music“

Seit seiner Premiere 1993 setzt sich der Life Ball ein starkes Zeichen gegen die Tabuisierung von HIV und AIDS und unterstützt mit den Spendenweltweit Organisationen und Projekte. 2018 feiert der Life Ball sein 25-jähriges Jubiläum – mit einer Hommage an „The Sound of Music“. Der Film über die Familie Trapp gilt als erfolgreichster Musikfilm und diente der Style Bible als Vorlage.

SalzburgerLand als perfektes Life Ball „Fotostudio“

Während am 26. Jänner die Style Bible im Schloss Leopoldskron im Rahmen des Life Ball Kickoffs präsentiert und zelebriert wurde, begannen die Arbeiten dazu bereits im Sommer davor. Gery Keszler und Fotograf Markus Morianz holten für das Jubiläums-Jahr Conchita, Anna Netrebko, Zoe Straub, Verena Altenberger, Elisabeth Gürtler, Dagmar Koller, Chris Lohner, Erni Mangold, Desirée Treichl-Stürgkh, Victoria Swarovski, Herbert Föttinger und Rose Alaba vor die Linse – und die Stars posierten an Originalschauplätzen des Hollywoodfilms von 1956 im SalzburgerLand. Es wurden nicht nur die berühmtesten Szenen nachgestellt, sondern auch polarisierend neu interpretiert, mit einer erblondeten Conchita als „Fräulein Maria“. Aber wir wollen noch nicht zu viel verraten – blättere gleich jetzt selbst durch die Life Ball Style Bible 2018!

Voriger Beitrag

Stefan Gimpl – vom Snowboard h … »

Nächster Beitrag

Joshua Ledet - Auf den Spuren vo … »

The Makemakes in Hollywood - Auf den Spuren von „Sound of Music“, Climb Every Mountain, Dominic Muhrer

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen