Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Kids Trophy Zauchensee

Kids Trophy Zauchensee

Am ersten Aprilwochenende findet in Zauchensee das größte Kinderskirennen Europas statt.

Wer Anfang April das hoffentlich schöne Wetter ausnützen will, um ein letztes Mal in der heurigen Skisaison die Pisten in Zauchensee zu erobern, wird sich wundern, warum es nur so von kleinen Skiprofis wimmelt. Dieses Wochenende gehört hier nämlich ganz den Nachwuchsstars. Die Atmosphäre erinnert an einen aufgeregten Bienenschwarm. Was bei über 1.300 Starten zwischen 7 und 13 Jahren aus über 13 Ländern kein Wunder ist. Aufgeregtes Stimmengewirr schallt durch die Luft, hier werden gute Tipps gegeben, dort die Strecke besprochen, die Einen wärmen sich noch auf, während sich die Anderen schon über einen erfolgreichen Lauf freuen und erste Interviews geben. Beeindruckend ist es auf jeden Fall, wie professionell und mit welchem Selbstbewusstsein die Kids bei der Sache sind. Beeindruckend sind auch die Leistungen: Artistik, Mut und Bewegungstalent zeigen die Kids am Samstag beim spektakulären KidsX-Skicross, der alle Komponenten des alpinen Skisports, Slalom, Riesentorlauf, Wellenbahn, Steilkurve, Sprung und Zielschuss, kombiniert. Skitechnik ist dann beim sonntäglichen UNIQA-Giantslalom, dem traditionelle Riesentorlauf gefordert.

Während die jungen Sportler ihr Können auf der Piste unter Beweis stellen, sorgen unter anderem junge Künstler der Zirkusschule Anthelli mit spektakulären Einlagen im Eventbereich für ein tolles Rahmenprogramm. Da wird jongliert, balanciert und mit dem Einrad getanzt. In Zirkus-Workshops geben die Akrobaten ihr Wissen auch gerne an andere Kinder weiter.

Bei einer Skiveranstaltung für Kinder dürfen natürlich auch die großen Skistars nicht fehlen. So werden unter anderem Michael Walchhofer, Marco Schwarz und Manuel Feller vorort Autogramme geben. Schon in den letzten Jahren mischten sich unsere ÖSV-Stars wie Hannes Reichelt, Joachim Puchner, Eva Maria Brem oder auch US-Skigirl Julia Mancuso unter die Event-Szene und waren für die Kids „richtige Stars zum Angreifen“. Für eine tolle Show sorgt das Fallschirm-Springer-Team des HSV-Red Bull mit dem 3-fachen Junioren Weltmeister Sebastian Graser.

Alljährlich stellt der Skiclub Salzburg in Zauchensee eine fulminante Veranstaltung auf die Beine. Es lohnt sich vorbeizukommen  und den Skiwinter in Zauchensee ausklingen zu lassen.

Nähere Infos unter www.kidstrophy.at

Fotos © Skiclub Salzburg

Voriger Beitrag

Ein Jahr mit Ski-Superstar Marce … »

Nächster Beitrag

Nix wie raus: Frühlingserwachen … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen