Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Einfach besser ankommen – mit der Deutschen Bahn

Einfach besser ankommen – mit der Deutschen Bahn

Der Urlaub im SalzburgerLand ist gebucht. Der Kopf voll mit Bildern und Erwartungen. Die Vorfreude ist groß. Wenn nur die lange Anreise nicht wäre – Staus auf der Autobahn und quengelnde Kinder auf der Rückbank…

… Besser geht’s mit der Bahn. Morgens noch zu Hause in Köln, Frankfurt, Hamburg, München oder Berlin gemütlich frühstücken und schon am Nachmittag entspannt im SalzburgerLand aussteigen. Mit täglich 14 Direktverbindungen im Bahn-Fernverkehr und zahlreichen einfachen Umsteigeverbindungen sind viele der schönsten Urlaubsregionen des SalzburgerLandes mit der Bahn hervorragend erreichbar. Und das zu einem unschlagbaren Preis: Erwachsene reisen bereits ab € 39,- in der 2. Klasse. Kürzere Verbindungen, wie etwa München – Bad Gastein, gibt es sogar schon ab € 19,-. Besonders attraktiv wird die Bahnanreise für Familien, denn alle eigenen Kinder unter 15 Jahren reisen kostenfrei!

Während die Eltern im Zug in aller Ruhe beginnen, in ihrer Ferienlektüre zu schmökern, dürfen die Kinder auch einmal aufstehen und sich die Beine vertreten. Oder sie genießen den Panoramablick aus dem Fenster und überlegen gemeinsam, was sie im Urlaub wohl erwarten wird. Barfuß über eine Almwiese laufen, einen Gipfel erklimmen, den Hunger mit einem köstlichen Butterbrot stillen…. Im SalzburgerLand warten die tollsten Ferienerlebnisse und schönsten Logenplätze auf Groß und Klein.

Wenn bei aller Vorfreude auf die kulinarischen Almköstlichkeiten der Magen zu knurren beginnt, passt es hervorragend, dass in den Bordrestaurants der Deutschen Bahn feine Bio-Gerichte von Fernsehkoch Horst Lichter serviert werden.

Angekommen in Salzburg wartet bereits der Transferservice des Hotels auf die Gäste. In zahlreichen Orten, wie Bad Gastein oder Zell am See liegt der Bahnhof sogar zentral im Ort. Darüber hinaus gibt es in vielen Regionen regelmäßig verkehrende, günstige öffentliche Verkehrsmittel. Vorort sorgen regionale Gästekarten, wie zum Beispiel die JOKER CARD in Saalbach Hinterglemm oder die SAMO Card Werfenweng, für Mobilität. Zur Auswahl stehen unter anderem kostenlose Wanderbusse, Seilbahnen und E-Bikes.

Alle Informationen zum Bahnangebot nach Österreich und speziell auch in das Salzburger Land gibt es unter www.bahn.de/oesterreich.

Voriger Beitrag

In den Urlaub abheben mit airber … »

Nächster Beitrag

Kreativer Sommerurlaub … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen