Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Ein Winter wie damals, nur luxuriöser – Travel Charme Bergresort Werfenweng

Ein Winter wie damals, nur luxuriöser – Travel Charme Bergresort Werfenweng

Zugegeben, es kostet uns ein wenig Überwindung, ohne unser Auto in unseren wohlverdienten Winterkurzurlaub zu reisen. Doch wir haben nun schon so viel Gutes über das „Sanfte Mobilität“-Konzept des idyllischen Ortes „Sanfte Mobilität“ im SalzburgerLand gehört, dass wir uns nun gerne darauf einlassen und auch unserem Auto einmal eine verdiente Auszeit gönnen.

Mit der ÖBB reisen wir von Salzburg Hauptbahnhof in das nur 50 km entfernte Pfarrwerfen an. Ohne viel Gepäck – denn alles, was wir für unseren Urlaub brauchen, bekommen wir vor Ort kostenlos zur Verfügung gestellt, doch dazu später mehr – ist so eine Zugreise eine sehr komfortable Angelegenheit. Beim Vorbeiziehen der schönen Landschaft schweifen unsere Gedanken in schauderhafte Autobahn-Szenarien ab: Auto vereist, schlechte Sicht weil natürlich Scheibenwasser aus, Stau, Benzinlampe leuchtet, Vignette kaufen und vieles mehr, die Liste ist lang. Da nehmen wir doch lieber noch einen schönen heißen Kaffee, den uns die nette Dame direkt ins gemütliche Zugabteil reicht, und steuern unsere Gedanken wieder auf den vor uns liegenden Kurzurlaub im neuen Travel Charme ****S Bergresort in Werfenweng.

In Pfarrwerfen angekommen, werden wir auch schon freundlich vom zuvor durch das Hotel organisierten SAMO-Shuttle-Fahrer in Empfang genommen. Los geht’s hinauf nach Werfenweng.

Spätestens hier merken wir, dem Himmel ganz nahe liegt Werfenweng, eingebettet in ein atemberaubendes Bergpanorama. Wir atmen die reine, klare Bergluft und sind schier entzückt vom Charme dieses Kleinodes. Hier verbindet sich Brauchtum mit modernen Werten, Kulinarik mit Natur und wir fühlen uns sofort gut aufgehoben.

Das Shuttle bringt uns direkt vor das neue Travel Charme Bergresort. Dort wartet schon das „Grashüpfer“ E-Auto auf uns, das wir vorsorglich gebucht haben, falls uns Unternehmungen ins Umland oder ins Tal in den Sinn kommen. Wir werden sehr herzlich begrüßt und nach dem Check-in genießen wir gleich einmal einen schönen Kräutertee an der Hotelbar.

Ankommen und wohlig fühlen
Die großzügige Lobby versprüht Designcharme par excellence, das Kaminfeuer lodert und durch die großzügigen Glasfronten fühlen wir uns wie eingebettet in der romantischen Winterlandschaft. Herrlich ist es hier, schon nach ein paar Minuten in Werfenweng fühlen wir uns wie nach zwei Wochen Urlaub am Stück. Bei so viel Entspannung meldet sich alsbald ein vorfreudiges Hungergefühl, das Abendessen verspricht raffinierte Gaumenfreuden aus der Region und aus biologischem Anbau.

Produzenten aus der Region liefern frisch in die Küche
Auffallend zuvorkommender Service und eine gemütliche Atmosphäre machen das Abendessen besonders genussvoll. Tafelspitzbouillon mit Kaspressknödel, Kompott von der heimischen Forelle mit Sellerie, Wurzelgemüse und Rieslingschaum, Creme Brulèe mit kleinem Schokokuchen und Nusseis. Genießerherz, was willst du mehr. Dazu ein schöner roter Veltliner aus Österreich und ein Schnapserl vom Bauern. Eine gekonnte Mischung aus ausgezeichnet gehobener Küche und regionalen Besonderheiten. Klingt ein wenig maßlos, doch bei so vielen kulinarischen Verführungen freuen wir uns bereits jetzt auf das Frühstück morgen.

Raus aus den Federn, für den Tag stärken, rein in die Natur
Erholsamer Schlaf ist die Voraussetzung für einen wunderbaren Urlaub, das weiß man auch im Travel Charme Bergresort und widmet diesem Thema – neben vielen anderen Details – sehr viel Aufmerksamkeit. Eine eigene „Kissen-Fibel“ am Zimmer informiert den Gast über die verschiedenen Arten von Kissen und bietet an, sich je nach Befinden sozusagen durch den Schlaf zu testen. Erwähnenswert: Die Zimmer sind bis ins kleinste Detail durchdacht und bieten neben alpinem chic jeglichen unaufdringlichen Komfort, den man sich nicht nur im Urlaub wünschen würde.

Erholt treffen wir beim Frühstück ein, das Bergpanorama umgibt uns und lockt uns schon nach draußen in die herrliche Alpenluft. Aber so eilig haben wir es noch nicht, zu groß sind die Verlockungen am reichlich und heimisch gedeckten Tisch. Es gibt hier wirklich alles, was Mutter Natur uns schenkt und dies sauber für uns hergerichtet. Eine Bienenwabe vom Bio-Imker, Bio-Müsli frisch aus dem Getreidespeicher, auf unser Frühstücksei warten wir gerne kurz, die Henne legt es gerade im Stall. Bio versteht sich. Beim Frühstück treffen wir auch zufällig den Bürgermeister von Werfenweng, Herrn Peter Brandauer. Wir erfahren schöne Details von der Idee bis zur Eröffnung des neuen Hotels. Hier wirkt alles zusammen: die Natur, die Landwirtschaft, der Tourismus, das Personal, die Einheimischen. Dies sehr zur Freude der Gäste, die diese nicht selbstverständliche Besonderheit wie es aussieht zu schätzen wissen. Ein Blick in die zufriedenen Gesichter der Frühstücksgesellschaft, bestätigt unsere Annahme.

Jetzt aber raus in die Natur
Werfenweng hat viel zu bieten und an der Rezeption werden wir darüber bestens informiert. Ob Schneeschuhwandern, Tourengehen, Rodeln, Skifahren, ein schöner Winterspaziergang oder eine romantische Kutschenfahrt. Direkt vom Hotel können wir starten und mit der SAMO Card bekommen wir sämtliches Equipment zur Verfügung gestellt. Wir entscheiden uns heute für einen ausgedehnten Winterspaziergang und erkunden den entzückenden Ort. Unser Tipp: Besuchen Sie unbedingt den Bauernladen, der viele regionale Schmankerln für Sie bereit hält.

Was gibt es Schöneres nach einer großen Portion frischer Bergluft, fragen wir uns rein rhetorisch nach unserer Rückkehr in die Hotellobby. Natürlich ein ausgedehnter Wellness-Nachmittag im PURA Premium Spa in unserer Werfenweng Homebase. Wir tauchen ein und gönnen uns eine weitere Auszeit pur.

Vieles nehmen wir mit nach unserem Kurzurlaub, und eines wissen wir jetzt bestimmt. Werfenweng heißt: Ruhe vom Alltag und lädt uns ein, einen ganz natürlichen Urlaub zu erleben. Das haben wir uns verdient. Das E-Auto haben wir gar nicht gebraucht & im Sommer kommen wir wieder!

Weitere Informationen zur SAMO-Card finden Sie hier!

Travel Charme Bergresort Werfenweng
Weng 195-198
A – 5453 Werfenweng
+43  6466 / 391 – 0
werfenweng@travelcharme.com
www.travelcharme.com

PURA Premium Spa mit zwei privaten Wellness-Suiten auch als DAY Spa buchbar, weitere Informationen erfahren Sie hier!

Voriger Beitrag

Was das Schüler-Herz begehrt … »

Nächster Beitrag

Hoteleinrichtung als Lifestylest … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen