Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » 3. Wolfgangsee – Pilgertag

3. Wolfgangsee – Pilgertag

Der 3. Wolfgangsee Pilgertag steht unter dem Motto „In Beziehung kommen“. Ein äußerst passendes Motto, wenn man bedenkt, dass besonders in der Osterzeit ein Ziel die Menschen seit Jahrhunderten bewegt, die bewusste Wahrnehmung Gottes Schöpfung. Der Pilgertag am 27. April am Wolfgangsee: Ein Tag, der Körper, Geist und Seele in Beziehung bringt.

Der Pilger- und Wallfahrtsweg

Am Samstag , den 27. April geht es um 8:30 Uhr nach einem Pilgersegen vom Europakloster Gut Aich in St. Gilgen los nach Fürberg und über den Falkenstein nach Ried. Gestärkt mit einer Pilgersuppe im Leopoldhof führt der Pilgerweg zur Pfarrkirche St. Wolfgang und einer Andacht vor dem berühmten Pacher Altar. Für Pausen, Stille, Gebet, geistige und körperliche Stärkung sorgen Bruder Thomas Hessler, OSB vom Europakloster, unterstützt von Pilgerbegleitern.

Kloster Gut Aich

Pilgern in der Wolfgangseeregion

Die traumhafte Kulisse des Wolfgangsee rundet das Pilgererlebnis perfekt ab. Ein besonderes Highlight ist die Rückfahrt nach Fürberg. Per Schiff geht es dann wieder Richtung St. Gilgen. Die Fahrt mit dem Schiff galt für Pilger immer schon als „erlaubte“ Fortbewegung am Pilgerweg und ist sozusagen das i-Tüpfelchen für einen unvergesslichen Pilgertag. Um etwa 17:00 Uhr endet das Pilgererlebnis im Kräutergarten zu Gut Aich. Der Beitrag für eine Pilgersuppe, Pilgerschokolade, die Schifffahrt nach Fürberg sowie für die spirituelle Begleitung beträgt 25€.

Traumhafte Kulisse am Wolfgangsee

Empfehlungen

  • Für Pilger aus weiterer Entfernung empfiehlt es sich, ein Wochenende am Wolfgangsee zu verbringen. Es bieten sich für den Aufenthalt von Freitag bis Sonntag genug Übernachtungsmöglichkeiten über www.wolfgangsee.at an.
  • Ebenfalls ist gutes Schuhwerk, Allwetterkleidung, Wasserreserven sowie das Mitbringen einer kleinen Jause zu empfehlen. 
  • Für Pilger, sowie Gruppen aus ganz Österreich und Bayern bietet der Wolfgangsee Tourismus preisgünstige Pauschalen von Privatzimmern/Bauernhof an. Nähere Informationen ebenfalls unter www.wolfgangsee.at

Anmeldung

Telefonische Rückfragen zum Pilgertag können unter der Telefonnummer +43 (0)650 400 1968 gestellt werden.

Die Anmeldung erfolgt via E-Mail unter klosterpforte@europakloster.com oder via Telefon unter +43 (0)6227-2318.

 

©Fotos: www.salzburgerland.com

Voriger Beitrag

Große Kunst auf kleinem Raum: K … »

Nächster Beitrag

Initiative „kulturschiene“ … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen