Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Sehenswürdig » Wasserfestspiele Krimml

Wasserfestspiele Krimml

Viel Licht, frisches Wasser, die Natur, etwas klassische Musik und die größten Wasserfälle Österreichs im Hintergrund. Das Rezept für den Wasserpark mitten in Krimml hält sich recht simpel und beeindruckt seit einigen Jahren Jung und Alt.

Wasserpark Krimml 02

Gemeinde, Tourismusverband und der niederländisch-österreichische Grünarchitekt Koen D’Hulster prägten im Herzen des Wasserfalldorfs ein Stück Land und lassen die Besucher der Grünanlage das kostbarste Element mit allen Sinnen spüren. Die vielen Sitzgelegenheiten laden dazu ein, die alltägliche Hektik beiseite zu legen und dem Gluckern der Brunnenanlagen zu lauschen. Neben Trinkwasserbrunnen laden noch kleinere Plätscheranlagen ein, sich mit dem Element Wasser auseinanderzusetzen. Ideal um der Mittagshitze zu entfliehen und sich ein schattiges Plätzchen zum Entspannen zu suchen, ein Buch zu lesen und speziell die kleinen Gäste fühlen sich durch das Nasse Element magisch angezogen.

Das Highlight des Parks offenbart sich im dreistündigen Takt
Die riesige Wasserorgel lässt Fontänen und Wasserkreisel mit bis zu 15 Metern Höhe zu klassischer Musik emporschießen. Am Tag wirklich beeindruckend, am Abend atemberaubend! Die Bergkulisse – im Hintergrund der Wasserorgel liegt der Plattenkogel – verschwindet nach und nach im Abendrot und setzt den Fokus auf die blauen, grünen und feuerroten Wasserspiele, die sich im Takt drehen und kreisen, hoch- und runterschießen. Die WasserWunderWelt Krimml – das nasse Element ist im „Wasserfalldorf“ allgegenwärtig!

Wasserfestspiele Krimml

Wasserfestspiele Krimml

Tägliche Aufführungen im Festspielpark:
09.00 Uhr Die Moldau
12.00 Uhr Die Moldau
15.00 Uhr Die Moldau
18.00 Uhr Adria Walzer / Die Moldau
21.00 Uhr Adria Walzer / Die Moldau
21.45 Uhr Adria Walzer / Die Moldau
Die Moldau – F. Smetana / Adria Walzer – Franz Lehar

Am 2. Juli 2016 eröffnete das Austria Festival Symphony Orchester feierlich die Wasserfestspiele 2016 im Wasserpark. Das von David Lehner eigens komponierte Stück „Sound’s of Krimml“, welches an diesem Tag vom Symphony Orchester präsentiert wird,ergänzt für die kommende Saison die Aufführungen.

Eintritt frei, W-Lan auf dem Gelände, Parkplätze sind direkt vor dem Gelände vorhanden.

Alle Informationen finden Sie unter http://krimml-wasserfalldorf.at

   Wasserfestspiele Krimml03  Wasserfestspiele Krimml05_MG_0082

Voriger Beitrag

Die Außenorgel am Haus für Moz … »

Nächster Beitrag

Longa und Wirpitschsee … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen