Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Logenplätze » Wanderziel „Gräfinsitz“ Bad Hofgastein

Wanderziel „Gräfinsitz“ Bad Hofgastein

Wenn man sich als Wanderziel, den 2.467m hohen Gamskarkogel oder die Rastötzen Alm auf 1.743m ausgehend von Bad Hofgastein gesteckt hat, so passiert man unterwegs den leicht zu übersehenden Gräfinsitz. Man zweigt auf halber Höhe zur Rastötzen Alm vom Weg ab und maschiert auf eine zuerst unauffällig anmutente Lichtung am Waldrand zu.

Auf der Lichtung angekommen offenbart sich ein wunderbarer Ausblick. An dieser Stelle sollte man, unbedingt verweilen und am „Bankerl“ platznehmen. Man kann die wunderschöne Aussicht auf Bad Hofgastein und die Bergwelt Gasteins genießen, um für die bevorstehenden Höhenmeter zum Gamskarkogel oder zur Rastötzenalm gerüstet zu sein. Am  Gräfinsitz, heute wie damals ein schöner Aussichtsplatz verweilte einst auch Kaiserin Elisabeth.

 

Wenn man dem Alltag nur kurz entfliehen möchte so ist der Gräfinsitz auch ein tolles Wanderziel welches nach einer Autofahrt zum Annencafé in ca. 50 Minuten erreicht werden kann.

Rastötzenalm 1.743m Bildnachweis: gastein-im-bild.info

Gamsbockschaukel auf der Viehhausalm

Voriger Logenplatz

Gamsbockschaukel auf der Viehhau … »

Nächster Logenplatz

Vom Wiesbauer sehe ich ganz Bad … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen