Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Sehr aussichtsreich – der Rossbrand in Filzmoos

Sehr aussichtsreich – der Rossbrand in Filzmoos

„Aussichtsreich“ ist wohl das absolut richtige Wort, wenn man vom 1.770 m hohen Rossbrand spricht. Bei gutem Bergwetter kann man nämlich von seinem Gipfel aus, der eigentlich eine Art Hochplatteau ist,  ein überwältigendes Rundum-Bergpanorama genießen. Bischofsmütze, Dachstein, Hochkönig, Tennengebirge, … und bei gutem Bergwetter auch Großglockner,  Großvenediger – ja eigentlich der Ausblick auf über 100 Gipfel.

Am Gipfel des Rossbrand

Filzmooser, Ebner und Radstädter bezeichnen ihn als „ihren Hausberg“ und von allen drei Orten führen verschiedene Wanderrouten hinauf. Auch die Landschaft am Rossbrand ist ganz eigenwillig – nahe dem Gipfel verläuft die Baumgrenze und man findet viele dunkle Lacken in denen sich so allerhand spiegelt.

Lacke am Rossbrand

Weitere Bilder finden Sie auf: http://www.flickr.com/photos/25816833@N05/sets/72157631538793960/show/

 

Voriger Logenplatz

Domplatz … »

Nächster Logenplatz

Wanderung zur Truckenthannalm … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen