Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Logenplätze » Moor-Erlebnis Wasenmoos – Mittersill

Moor-Erlebnis Wasenmoos – Mittersill

Wasenmoos, das Moor-Erlebnis der besonderen Art, bietet für Jung und Alt eine intensive Begegnung mit der Natur: ob auf gemütlichen Moorwegen, ob auf längeren Wanderwegen, ob im Aussichtspavillon mit einem herrlichen Panorama auf den Nationalpark Hohe Tauern – ein Staunen ohne Ende!

Mit Abschluss der ersten Renaturierungsphase wurde 2006 ein 2 km langer Themenwanderweg und ein Aussichtspavillon mit Infomaterial eröffnet. Entlang des Weges vermitteln über 30 Schautafeln Wissenswertes über die Fauna und Flora des Wasenmooses, den historischen Torfstich, die Renaturierungsmaßnahmen, und vieles mehr…
Das einmalige Feuchtgebiet, auf 1200- 1220m Höhe ist von zahlreichen Entwässerungsgräben durchzogen. Es kennzeichnet eine ausgesprochen idyllische Landschaft mit seltenen Pflanzen- und Tierarten. So finden sich hier beispielsweise alle drei in Österreich heimischen „fleischfressenden Pflanzen“: Sonnentau, Fettkraut und Wasserschlauch.
Das Moor-Erlebnis Wasenmoos in den Kitzbüheler Alpen eignet sich hervorragend zu einer Erkundungstour der besonderen Art. In den nächsten Jahren wird man hier wunderbar beobachten können, wie die Landschaft von der Natur zurückerobert wird und sich dabei ständig verändert.

Voriger Logenplatz

Hintersee im Felbertal - Mitters … »

Nächster Logenplatz

Elisabethsee im Amertal - Mitter … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen