Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Maisalm in Saalbach

Maisalm in Saalbach

Skihütten gibt es im SalzburgerLand natürlich in jedem Skigebiet. Was wäre auch ein Skitag ohne Mittagspause auf der sonnigen Terrasse oder ein zünftiger Einkehrschwung zum Tagesausklag. Wir haben unseren Einkehrschwung diesmal auf der Maisalm in Saalbach-Hinterglemm gemacht. 

Die Maislalm…

…liegt auf 1.200 m direkt an der Skipiste Kohlmais. Bereits vor 350 Jahren wurde die erste Almhütte auf dem Kohlmais gebaut. Diese war zwar alles andere als modern doch stellte sie den Grundstein der Maisalm, so wie man sie heute kennt, dar. Die Maisalm kann man nicht nur auf Ski und Snowboard kinderleicht erreichen. Von „unten“ geht es  zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Taxi mit mehr oder weniger großer Anstrengung hinauf. Ein Abstecher auf die urige Alm zahlt sich in jedem Fall aus. Neben landschaftlichen Leckerbissen der herrlichen Bergkulisse, sollte man sich auch unbedingt durch die vielfältige Speisekarte kosten.

Aprés Ski! Aber nicht nur

Natürlich kann man es auf der Maisalm in der eigens eingerichteten Aprés Ski Bar ordentlich krachen lassen. Wenn der Liftbetrieb eingestellt wird, gehts in der Alm hoch her. Neben der passenden Musik gibt es alles in Griffweite, was das Party-Herz begehrt. Von kühlen Long Drinks bis heißen Shots ist alles dabei. Bei dieser einzigartigen Konstellation aus Musik, feierlustigen Menschen und frischen Drinks kommt garantiert immer eine Megastimmung auf.

Beste Stimmung in der Aprés Ski Bar.

Es geht aber auch anders, ganz anders. So vielfältig die Pisten in Saalbach sind, so verschieden präsentiert sich auch die Maisalm. Neben der Aprés Ski Bar gibt es auch die „Almstube“. Traditionell, schön, einfach urig. Hier herrscht sie, die Gemütlichkeit. Dazu trägt das Element Holz wesentlich bei. Die Innenausstattung wurde eigens von einer Tischlerei gefertigt und eingebaut. Mit rund 150 Sitzen hält die Almstube für jeden Besucher ein gemütliches Plätzchen parat. Dieses Ambiente kombiniert mit den kulinarischen Schmankerl aus der Küche und edlen Tropfen versüßen jeden Moment in der Maisalm.

Das i-Tüpfelchen

Für die Abenteurer der Piste bietet sich die Sonnenterrasse der Maisalm optimal an. Egal ob Pulverschneefahrer, Freestyler oder rasante Abfahrer: die Sonnenterrasse ist für alle ein Genuss. Sie lädt zu einer Auszeit und zum Kräftetanken für den weiteren Skitag ein. Dies fällt nicht sonderlich schwer angesichts des überragenden Angebots an Verköstigungen. Heiße oder kalte Getränke sowie ausgezeichnete Snacks laden die Batterien der Gäste im Nu wieder auf!

Die Sonnenterrasse-grandioser Ausblick garantiert

Fotos ©: Maisalm und Thomas Lahnsteiner

Voriger Beitrag

Adrenalin pur: Porsche meets Via … »

Nächster Beitrag

Geschenkideen fürs Osternest … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen