Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Sehenswürdig » Kunst- & Kultur im Winter 2017/18

Kunst- & Kultur im Winter 2017/18

Auch abseits der Piste, neben Skitouren- & Nordic Sports Events, hat der  Winter 2016/17  kulturell viel zu bieten. Für Kunstinteressierte, Kulturliebhaber und Genussmenschen gibt es ausgewählte Veranstaltungen von Winterbeginn bis in den Frühling hinein. 

27.11.2017 bis 7.1.2018: Das Winterfest in Salzburg. Zum 17. Mal lädt das Winterfest zum internationalen Festival der zeitgenössischen Zirkuskunst in den Volksgarten. 

(c) Andreas Kolarik, Winterfest

(c) Andreas Kolarik, Winterfest

28.2. bis 4.2.2018: Mozartwoche in Salzburg. Die Stiftung Mozarteum verzaubert mit der Mozartwoche wieder mit einem besonderen Programm voller Kammer- und Solistenkonzerte, Museumkonzerte und ausgewähltem Filmprogramm in atemberaubenden Locations wie der Felsenreitschule. Neu inszeniert: „Die Entführung aus dem Serail“. 

27.1. bis 2.2.2018: Art on Snow im Gasteinertal. Auch in diesem Jahr verwandeln Eiskünstler das Gasteinertal wieder in eine Märchenlandschaft voller Eisskulpturen – auf zum größten Kunstfestival der Alpen!

9. bis 19.3.2018: Snow Jazz Gastein. Das internationale Festival vereint jazzige Töne (Jazz, Blues, Tango, Afro Beats und mehr) an außergewöhnlichen Veranstaltungsorten, so wie „Jazz im Sägewerk“. Das Motto lautet „great songs & other BIG THINGS“. 

Snow Jazz2 ©Josef Maier

© Peter Burgstaller, Josef Maier, Sägewerk, Snow Jazz Gastein

4.4. bis 8.4.2018: Rauriser Literaturtage. Begabte Schriftsteller und begeisterte Literaturliebhaber treffen sich zum Miteinander in idyllischen Gasthöfen, traditionsreichen Stuben und auf der Alm. 

17.3. bis 24.3.2018: Wildkogel Musikfestival in Neukirchen am Großvenediger. Unter dem Motto „Mitanond – lässig – schräg“ bittet das Festival voll guter Musik heuer zum dritten Mal nach Neukirchen. Sieben Tage, 16 Bands und 12 Locations warten! 

©David_Innerhofer Wildkogel Musikfestival

©David_Innerhofer Wildkogel Musikfestival

24.3. bis 2.4.2018: Salzburger Osterfestspiele. Nach dem 50-Jahres Jubiläum im Jahr 2018 faszinieren die Osterfestspiele heuer mit Anja Haerteros in der Titelrolle zu Puccinis „Tosca“. Ein Festival für alle Kulturliebhaber!

Osterfestspiele

(c) Forster, Bühne „Walküre“ 2017

Voriger Beitrag

Katschberger Adventweg: Weihnach … »

Nächster Beitrag

Advent auf der Burg Golling … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen