Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Gold geht an….

Gold geht an….

Die Radwelt schaut auf die Orte Leogang und Saalfelden, dort werden die Weltmeister auf den Stollenreifen gekürt. Die WM 2012 ist nicht nur für Radfans im SalzburgerLand DER Eventhöhepunkt des Sommers.

Dabei haben Mountainbikerennen im SalzburgerLand eine lange Tradition: Bereits vor zehn Jahren wurde eine Mountainbike-WM im SalzburgerLand abgehalten. In Kaprun matchten sich die Spitzenfahrer um die Plätze und Legenden wie Nicolaz Vouilloz (FRA) oder Anne-Caroline Chausson (FRA) feierten damals ihre größten Erfolge. Drahtzieher für die Austragung der WM war damals der Mittersiller Wolfgang Weiß, der durch seine guten Kontakte die Weltmeisterschaften in den Ort Nahe des Zeller Sees bringen konnte. Er spielte auch bei der Entscheidung  für die Vergabe der Straßenrad-WM 2006 an Salzburg eine gewichtige Rolle und konnte auch für die heurigen Weltmeisterschaften in Saalfelden-Leogang bei der UCI ein gutes Wort einlegen.

Der Veranstaltungsort Saalfelden-Leogang hat sich in den letzten Jahren durch die Austragung des Weltcups einen internationalen Namen verschafft und ist auch 2010 kurzfristig eingesprungen, als Schladming aufgrund der Vorbereitungen für die Ski-WM 2013 den MTB-Weltcup nicht mehr veranstalten wollte bzw. konnte.

Am 29. August findet der Startschuss zur WM statt. Bis zum 9. September werden in den Disziplinen Downhill, Fourcross, Trials, Cross Country und Cross Country-Elimination die Weltmeister-Trikots vergeben. Über 800 Athleten werden an den Wettkämpfen teilnehmen! Neben den Bewerben warten die Veranstalter mit einem umfangreichen Rahmenprogramm auf: In der Expo-Area kann man hinter die Kulissen des Bikesports blicken und sich über die neuesten Produkte informieren. An den zwölf Tagen finden auch viele Partys und Sideevents statt. Langeweile kommt hier sicher nicht auf!

Informationen zu der Mountainbike & Trial WM 2012, das Programm und laufende Neuigkeiten findet man unter www.saalfeldenleogang2012.at.

Voriger Beitrag

Tipps für richtiges Verhalten i … »

Nächster Beitrag

Frühlingsgefühle auf zwei Räd … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen