Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Logenplätze » Tauernkar in Untertauern

Tauernkar in Untertauern

Wer schon einmal die Schönheit der Niederen Tauern im SalzburgerLand erlebt hat, sehnt sich nicht mehr nach der Wildnis Kanadas. Ein besonderes Juwel – noch dazu leicht erreichbar – ist das Tauernkar in Untertauern.

Von der Gnadenalm zwischen Unter- und Obertauern zweigt links der Forstweg Richtung Tauernkar-Alm ab. Wir lassen unser Auto am besten gleich neben der Bundesstraße stehen, dort sind genug Parkplätze vorhanden – die Auffahrt zur Alm ist zwar nicht gesperrt, sollte aber gehbehinderten Natur-Genießern vorbehalten bleiben. Zu Fuß oder mit dem Mountainbike geht es gemütlich hinauf und nach einer dreiviertel Stunde erreichen wir schon den Almsee, der auch mit dem Boot erkundet werden kann – an heißen Sommertagen sorgt ein Sprung ins kristallklare Wasser für Abkühlung.

Bei der urigen Tauernkar-Alm der Familie Kohlmayr kehren wir ein: Junior-Chef Gustl wartet Speck und Käse vom eigenen Bauernhof auf und auch eine frische Räucher-Forelle vom Familien-Fischteich entzückt den Gaumen. Apropos Familie: Für die Kinder gibt’s einen Streichel-Zoo mit Ziegen, Schafen und Hasen. Im Inneren der Almhütte fühlen sich die Gäste in die Zeit zurückversetzt, als die Senner des SalzburgerLandes noch keinen Tourismus kannten: Dunkel und angenehm rauchig, aber trotzdem urgemütlich ist es in der Stube.

Zurück ins Tal geht es mit einem Abstecher zur Sauschneid-Alm, wo die Stille und Ruhe der Berge nur vom Gebimmel der Kuhglocken unterbrochen wird. Beim Blick Richtung Seekarspitze springt ein Rudel Gämsen ins Auge, das die Sonne genießt. Wer bei der Heimfahrt noch nicht genug von den tierischen Bergbewohnern hat, bleibt noch beim Wildpark in Untertauern stehen und besucht den imposanten Untertaurer Wasserfall.

Bischofsmütze im Feuer

Voriger Logenplatz

Die Bischofsmütze - immer wiede … »

Nächster Logenplatz

Helga Rabl Stadler und ihr Logen … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen