Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Gesundheit » Die wundersame Welt der Kräuter am Thurerhof

Die wundersame Welt der Kräuter am Thurerhof

Schon in der Antike verstand man die Natur als lebensbringende Heilkraft. Kräuter waren über Jahrhunderte hinweg die einzigen Arzneimittel, die den Leuten zur Verfügung standen und entschieden somit oftmals mit über Leben und Tod. Während sich die Männer auf die Jagd begaben, um für das leibliche Wohl der Familie zu sorgen, wandten sich die Frauen den verborgenen Schätzen der Natur zu und entschlüsselten die Geheimrezepturen der Pflanzen und Kräuter. So versorgten Sie Verletzte, linderten Schmerzen und führten die Genesung von Kranken herbei. Die weisen Frauen gaben ihr Wissen an die nachfolgenden Generationen weiter und obwohl es dazu keiner Hexerei bedarf, fielen diese „Kräuterhexen“ im Mittelalter oftmals Hexenvernichtungskampagnen  zum Opfer.

Heutzutage hat sich das Blatt gewendet und viele Menschen suchen den Weg zurück zur Natur. Brennnessel als Blutdrucksenker, das Eisenkraut zum Fiebersenken und Eibisch gegen die Erkältung. Die Liste der Wirkstoffe unserer heimischen Kräuter scheint schlichtweg unendlich zu sein.

„Spür das Natürliche“

Das ist das Motto von Claudia und Hans Dirnberger. Sie haben sich am Thurerhof in Seeham ihren Lebenstraum verwirklicht. Traumhaft ist allein schon der Ausblick über die saftigen Blumenwiesenhügel bis hinunter zu den Trumerseen. Ein wahrhaftiges Naturparadies in dem die Dirnbergers ihren Bio Naturgarten angelegt haben.  In der Mitte des Gartens befindet sich ein idyllischer Teich in der Form von Österreich. Rund um diesen erheben sich zwischen Wiesen und Obstbäumen die Kräuterhügel. Tritt man durch das Tor in diese zauberhafte Kräuterwelt hinein, stößt man gleich einmal auf den „Erkältungshügel“. Hier wächst alles, was dem kratzigen Hals und der rinnenden Nase wohl tut. Hinter dem Hang befindet sich die Räucherecke, wo die Kräuter zum Räuchern empor sprießen. Die feinen Aromen helfen gegen Stress, bringen Energie und reinigen die dicke Luft nach einem Streit. Umrundet man den Teich, gelangt man zum Frauen- und Entspannungshügel. Auf der Rückseite wachsen dann die Kräuter für die Beschwerden der Männer.

Wanderung durch die Kräuterwelt  

Wer weiß heutzutage noch über die blutreinigende Wirkung des Gänseblümchens, oder die heilende Kraft der Lilie? Claudia Dirnberger ist diplomierte TEH Praktikerin. Um ihr breites Wissen weiterzugeben, veranstaltet sie in den Sommermonaten Kräuterwanderungen am Thurerhof, wo sie dem Besucher  einen Einblick in die geheimnisvolle Welt der pflanzlichen Wirkstoffe gewährt.  So kann jedermann erfahren, wie man den eigenen Garten in eine natürliche Apotheke verwandelt.

Die Erzeugnisse aus dem Kräutergarten sind im Bio Hofladen erhältlich. Hier findet man alles Mögliche, vom Kräutertee, über Liköre, Marmeladen, Blütenzucker, Kräutersalze, Räuchermischungen, Salben, Seifen bis hin zur Bio  Natur Lederpflege. Das Besondere daran ist, dass so gut wie alles am Hof seinen Ursprung hat und eigenhands verarbeitet wurde.

Und Frau Dirnberger verrät auch ihr Rezept für den erfolgreichen Start in den Tag

Fitnessdrink:

2- 3 TL Leinöl
½ – 1 TL Curcuma
1 TL Zitronensaft
1 TL Honig

Gut vermischen mit Kräutern (z.B. Giersch, Gundelrebe, Wiesenschaumkraut, Brennnessel, Vogelmiere) pürieren und mit Apfel und Karottensaft aufgießen.

Thurerhof
Tur 1
A – 5164 Seeham
+43 680 216 60 11
www.thurerhof.at

Fotocredit © Ingrid Mazuelos

Voriger Beitrag

Tief entspannt mit Tennengauer H … »

Nächster Beitrag

Ferien-Dialyse in Salzburg … »

Dialyse mit Aussicht, © Feriendialyse Zell am See

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen