Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Kunst & Kultur » Die Salzburger Festspiele 2016

Die Salzburger Festspiele 2016

Hugo von Hofmannsthal wird seine reine Freude haben. Denn auch im Jahr 2016 wird wieder „Die Stadt eine Bühne“ und Salzburg zum kulturelle Mekka. Von 22. Juli bis 31. August  verzaubert die Inszenierungen aus Oper, Schauspiel und Konzert wieder Gäste aus aller Welt mit dem Flair der Salzburger Festspiele.

Daten und Fakten zu den Salzburger Festspielen 2016:

  • 192 Aufführungen an
  • 41 Spieltagen in
  • 14 Spielstätten

Mit dabei sind auch in diesem Jahr zahlreiche Höhepunkte aus Opfer, Schauspiel und Konzerten.

OPER

Die Eröffnung beginnt mit der Uraufführung von „The Exterminating Angel“, der Oper des britischen Komponisten Thomas Adès. Hinzu gesellst sich Richard Strauss` „Die Liebe der Danae“ und die Festspielprämiere vom Urwerk „Faust“ nach Charles Counod. Die West Side Story mit Gustavo Dudamel als Dirigent ist besonders mitreißend inszeniert.

SCHAUSPIEL

Zum Beginn verzaubert Samuel Beckett mit seinem „Endspiel“, dieser zugleich apokalyotischen Komödie und schweren Tragödie. Shakespeares „Der Sturm“ zeigt Peter Simonischek in der Rolle des Zauberers Prospero. Auch Thomas Bernhard ist bei den diejährigen Salzburger Festspielen zu sehen – mit „Der Ignorant und der Wahnsinnige“. Wenn der Jedermann mit Miriam Fussenegger seine neue Buhlschaft bekommt, freut sich auch der Schuldknecht über sein neues Weib, die von Eva Herzig gespielt wird.

Wir sind aus jenem Stoff gemacht, aus dem die Träume sind, und unser kleines Leben liegt im Schlaf.

(Zauberer Prospero in Der Sturm von Wiliam Shakespeare)

KONZERT

Nachdem in den vergangenen vier Jahren die Weltreligionen Judentum, Buddhismus, Islam und Hinduismus im Zentrum der Ouverture spirituelle standen, erhält in diesem Jahr das Christentum seinen Auftritt. Der Glaube an die Macht der Stimme ist in der Tradition des christlichen Chöre allgegenwärtig. Chöre aus Russaland, Armenien, Äthiopien, dem Libanon, Ägypten und Griechenland bringen die Festspiele zum erklingen.

 

Das Kinderprogramm der Salzburger Festspiele erfreut sich großer Beliebtheit. Schließlich wird die Freude an Kunst und Kultur schon früh geweckt und die kleinen Gäste erleben die Faszination Festspiele kindgerecht aufbereitet.

Details, Programm & Tickets:
salzburgerfestspiele.at
Hofstallgasse 1
5020 Salzburg
0043 662 80450

Voriger Beitrag

Bronzeguss, der Film … »

Nächster Beitrag

Mit Kräutern Morde lösen … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von Zahner

    wenn man nur sehen könnte,
    wo man und ob man auch spontan Eintrittskarten bekommt !?

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen