Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Das Lignitztal – ein Logenplatz im Winter wie Sommer

Das Lignitztal – ein Logenplatz im Winter wie Sommer

Mariapfarr an sich ist schon ein ganz besonderer – und vorallem sonnenreicher – Logenplatz. Aber fährt man noch ein bisschen weiter eröffnet sich ein im Moment tief verschneiter Logenplatz der besonderen Art – und das mitten in der Ferienregion Lungau im Süden des Salzburger Landes.
Bei der Raststation Wielandgut das Auto geparkt, ein paar motivierten Schneeschuhwanderern beim Aufstieg zugesehen, stapft man los. Tief verschneit hängen die schweren Äste über den Spazierweg. Idyllisch ruhig ist es hier! Neben dem Spazierweg begleitet einen die super präparierte Höhenloipe für Langläufer. Das gesamte Mariapfarrer und Weißpriacher Loipennetz ist 50 km lang und ist ideal für Anfänger, aber auch für Profis. Rein im Lignitztal befindet sich ein 6 km langer Rundweg – je nachdem wie weit man die weitläufige Winterlandschaft genießen möchte! Die Sonne wärmt einen und lässt Glückshormone frei – welch ein unfassbar wunderschöner Wintertag!

Voriger Logenplatz

Der Logenplatz vor meiner Haust … »

Nächster Logenplatz

Tiefwinterliche Skitour auf die … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen