Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Cooler Kinderspaß in Gastein

Cooler Kinderspaß in Gastein

Auch für die Kleinen und Kleinsten hat der Hot-Spot der Alpen tolle Highlights für den Familienurlaub zu bieten. Die 5 besten Aktivitäten im Gasteinertal mit Fun-Faktor für Mini-Outdoorfans, Nachwuchskletterer und Wasserratten von uns zusammengestellt hier:

1) Wandern mit Wildwest-Feeling
Vom Parkplatz Höhkarbach durch die wilde Landschaft Richtung Sportgastein gibt es im Anlauftal viel zu entdecken: Staudamm bauen im Bachlauf, Anpirschen im Unterholz oder kleine Schätze in den Wiesen sammeln – kleine (und große) Abenteurer erleben hier alpine Natur pur. Tipp: Gesunden Picknick-Proviant vom Naturladen in Bad Gastein mitbringen (Mozartplatz 12-13, 5640 Bad Gastein, +43 6434 21358). Der Anstieg bis zur vorderen Radeckalm (ca. 1,5 Stunden) ist zu anstrengend für kleine Füße.

2) Frischluft-Spaziergang für Neu-Mamas mit Kinderwagen
Auch Baby muss mal raus! Entlang der Kaiser Wilhelm-Promenade führt der ebene, kinderwagengerechte Gasteiner Höhenweg Richtung Bad Hofgastein. Ein Einkehrschwung im Café Gamskar ist ein Muss: die Cremeschnitten sind ein Gedicht. Man marschiert circa 1 Stunde und 15 Minuten vom Zentrum in Bad Gastein. Tipp: Gemütlichere Mamas genießen einen Café Latte auf der Sonnenterasse im kinderfreundlichen Hotel Haus Hirt bei Evelyn und Ike Ikrath.

3) Plitsch-Platsch Badespaß
Natürlich sind auch die Thermen in Gastein bestens auf die jungen Gäste eingestellt: Sprudelnde Geysire, Wasserrutschen und eigene Kleindkinderbecken lassen Kinderaugen strahlen. In der Family World in der Alpentherme Bad Hofgastein grüßen unter anderem Biene Maja & Co. vom Großbildschirm im Multi-Media Erlebnisdom. In der Felsentherme warten in der 600 m2 großen Halle zum Beispiel zwei abgestufte Kinderbecken, eine 70 Meter lange Wasserrutsche und ein Strömungskanal. Tipp: Der großzügige Außenbereich der Alpentherme Bad Hofgastein ist im Sommer mit Kinderspielplatz, Beachvolleyball und Tischtennis der ideale Entspannungsort für Familien.

4) Rauf die Wand!
Schon ab 4 Jahren können Kinder das Wunder Berg direkt im Ortszentrum von Bad Gastein im Funpark bei der Silver-Bullet Bar entdecken: Der Kletterfelsen ist optimal für die Kleinen. Auch erwachsene Anfänger können zwischen Kletterrouten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen wählen. Besonders mutig?  Mit dem Flying Fox, einer 100m langen Panorama-Seilrutsche, über den Funpark schweben. Ein tolles Familienerlebnis! (Tel.: +43 664 2029793, Schnupperklettern, Flying Fox jeden Dienstag ab 15:30 Uhr, Voranmeldung bis Montag 18 Uhr) Tipp: Noch höher hinauf geht es mit der Stand- und Luftseilbahn auf den Schlossalm-Kinderspielplatz in 2.050m Seehöhe. Beim Spielen in der frischen Bergluft wird auch der quirligste Zappelphilipp müde. 

5) Gute Laune bei Klein und Groß
Hier gibt´s Action: Kinder, die in den Gasti-Familienbetrieben im Gasteinertal wohnen, erhalten eine Gasti-Card und können am Gasti-Kinderprogramm teilnehmen. Statt 08/15-Animation hat man sich interessante Aktivitäten mit Mehrwert ausgedacht: Vom echten Goldwaschen über ein Treffen mit einem Nationalparkranger bis hin zu Bauernkrapfenbacken werden Hirn, Herz und Fitness der Kleinen gefördert und gefördert. Tipp: Mit größeren Kindern eine Monsterroller- oder Mountaincart-Tour von der Bergstation Schlossalm bis zur Mittelstation wagen. (Infos: Intersport Fleiss, Bergstation Kleine Scharte, 5630 Bad Hofgastein, Tel.: +43 6432 3477)

Mehr erfahren über Familienurlaub in Gastein erfahren Sie hier!

Kontakt:
Gasteinertal Tourismus GmbH
Tauernplatz 1,
5630 Bad Hofgastein
info@gastein.com
+43 6432 3393 0

Fotocredits: © Gasteinertal Tourismus GmbH, Alpentherme Gastein, Gasteiner Bergbahnen AG

Voriger Beitrag

WoodRidge-Chalets in Werfenweng … »

Nächster Beitrag

Hotel Restaurant Langwies: Zentr … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen