Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » BERG 2018 – das Alpenvereinsjahrbuch

BERG 2018 – das Alpenvereinsjahrbuch

Das aktuelle Jahrbuch des Alpenvereins widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe 2018 schwerpunktmäßig dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner.

Eine Welt ohne hohe, schneebedeckte Berggipfel, sanfte Almwiesen und plätschernde Gebirgsbäche ist kaum vorstellbar und wäre mit Sicherheit auch nur halb so schön. Österreich, speziell auch das SalzburgerLand haben davon zum Glück jede Menge – mittendrin der höchste Berg Österreichs, der 3.798 m hohe Großglockner. Und der steht im Zentrum der BergWelten im Alpenvereinsjahrbuch 2018.

Spannende Geschichten und beeindruckende Bilder

Der Großglockner hat aber auch viele spannende Geschichten zu erzählen. Allein über seine landschaftliche Vielfalt gibt es viel zu erzählen – von der, aus eiszeitlichen Gletschern geformten, Tallandschaft, über die in mühevoller Handarbeit bewirtschafteten Bergwiesen bis hinauf zur alpinen Urlandschaft und dem schneebedeckten Gipfel.  Darüber hinaus ist der Glockner reich an Schätzen – wurden und werden hier doch immer wieder wertvolle Mineralien gefunden, allen voran beeindruckende Bergkristalle.  Aber auch jahrtausendealte Holz- und Torfreste brachte der Gletscherrückgang ans Tageslicht.

Wer mit Interesse durch das Buch blättert, erfährt auch, dass bei der Erstbesteigung im Jahr 1800 nicht weniger als 62 Personen, darunter 47 Führer und Träger sowie 16 Pack- und Reitpferde im Einsatz waren.  Oder, dass es zwischen 1934 und 1959 regelmäßig Skirennen von der Adlersruhe zur Pasterze gab. Zu erfahren ist auch, warum es das klassische Gipfelbuch heute nur mehr in digitaler Form gibt.  

Wer den Berg mit seinen Eigenheiten sowie diese wunderbare Landschaft kennen lernen möchte, der macht sich am besten auf zu einer 7-tägigen Glocknerrunde ganz „im Banne des Königs der Hohen Tauern“. Diese Tour wird, wunderbar bebildert, detailliert beschrieben. Und zur Einstimmung kann man ja schon mal im Jahrbuch BERG 2018 blättern.

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2018
Herausgeber: Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein, Alpenverein Südtirol
Tyrolia Verlag
256 Seiten
€ 18,90
Erhältlich online (auch als e-Book) oder im Buchhandel.

Fotos © Essl & Raffalt

Voriger Beitrag

Orchester interpretieren Mozart … »

Nächster Beitrag

Kirchenchorkonzerte … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen