Karin Buchauer

Karin Buchauer ist im Sternzeichen Löwe geboren, in Wien, Paris und Algier aufgewachsen. Als frankophile Weltbürgerin mit Wohnort Salzburg genießt sie das lokale und internationale Kulturleben der Stadt sowie die Schönheit und den Reichtum der Natur rundum. Ihre Interessen und Talente spiegeln sich in ihren vielfältigen Tätigkeiten wieder: Kulturarbeiterin, Kunstliebhaberin, Kommunikationswissenschafterin, Sprachexpertin, Schreibkünstlerin, Freizeitmeteorologin, Langstreckenläuferin und Yogalehrerin.

Fragen mit Antworten von Karin Buchauer

Dosige oder Zuagroast? Zuagroaste natürlich, aber schon mehr als mein halbes Leben dosig. Das gilt doch oder?!
Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? Ach! Jede Jahreszeit hat ihre Düfte, Farben und Klänge! Und Klimawandel hin oder her, sie sind hierzulande noch so weit unterscheidbar, dass man jede von ihnen voll und ganz genießen kann.
Morgen- oder Abendmensch? Morgenmensch: Jedem Anfang wohnt doch ein Zauber inne. Noch zauberhafter wird der Tag, wenn der Abend in den Morgen übergeht…
Luxushotel oder Almhütte? Der Traum vom Luxus einer – eigenen – Hütte treibt mich schon mal ins Hotel, sozusagen als Übergangslösung.
Mozart oder Hubert von Goisern? Mozart! Immer. Alles.
Dirndl oder Bustierkleid? Ein Dilemma, das zum Glück andere für mich gelöst haben: ein Bustier-Dirndl von Ploom.
Weltliteratur oder Tratsch&Klatsch? Klatsch und Tratsch  machen die Welt bunt und laut. Weltliteratur und ihre Worte schaffen neue Welten, Universen, Paradiese. Und das auf Erden.
Kräutertee oder Zirbenschnaps? Klingt beides irgendwie nach Medizin, aber wenn’s hilft, dann nehm ich bitte beides.

Verstörend schön

von Karin Buchauer
Susi und Sepp Schellhorn haben ihren „Seehof“ in Goldegg zum Zentrum eines literarischen…    »»

Der Glöckner vom Jedermann

von Karin Buchauer
Schon Max Reinhardt hat in seinem Regie-Konzept für den Domplatz die Glocken der umliegenden Kirchen einbezogen: Die Domglocke läutet Anfang und Ende der letzten Stunde des reichen Mannes ein, nachdem die Franziskaner-Gl …    »»

Domplatz

von Karin Buchauer
Seit 22. Augst 1920 wird am Domplatz in Salzburg das „Spiel vom Sterben des reichen…    »»

Susis Welt im Labyrinth

von Karin Buchauer
Es ist 15 Uhr. In der prallen Hitze rollen ein halbes Dutzend Garderobenständer vom…    »»
Welche Schätze ein Alpenfluss umspült und was ein norwegischer Held damit zu tun hat Die…    »»

Steggefährte

von Karin Buchauer
Am See in Goldegg: „Der Steg ist einfach eine Rückzugsmöglichkeit, er ist auf seine…    »»
Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen