Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Advent im Lungau

Advent im Lungau

Ach, wie schön ist der Advent. Die klirrend kalte Luft, der Schnee, der wieder vom Himmel fällt, und die Menschen, die sich draußen treffen, um gemeinsam einen Punsch oder Glühwein zu trinken. Im Lungau begeht man diese Zeit noch traditionell und besinnlich. Vor allem auf den zauberhaften Advent- und Christkindlmärkten trifft man vielerorts auf alte Traditionen, die seit vielen Generationen gepflegt werden und auf die man hier stolz ist.

An den Stand’ln lachen einem Christbaumschmuck, Basteleien, Gestricktes, Gefilztes oder Weihnachtskrippen entgegen. Und der Duft von Reisig, Harz, Zimt, Nelken, Kletzenbrot, Lebkuchen, Vanillekipferln, gebratenen Maroni, Bratwürstl, Speck und frischgebackenem Brot vermischt sich zu diesem einzigartigen Geruch, der einen ganz schnell in Weihnachtsstimmung kommen lässt. Und wer weiß, vielleicht schaut ja auf dem einen oder anderen Markt auch der Nikolaus mit seinen Krampussen vorbei?

Weihnachtsmärkte und Adventveranstaltungen im Lungau

Adventzauber im Tamsweger Schlosspark

Das Schloss in Tamsweg ist an sich schon ein wunderschöner Ort, doch pünktlich zur Vorweihnachtszeit verwandelt es sich samt Park auch heuer wieder in ein Winter-Wunderland. Lichterketten und Girlanden, der Duft von Lebkuchen, Glühwein und Punsch in der Luft und dazu allerlei Waren, Geschenke und Köstlichkeiten aus den Werkstätten und Backstuben der Lungauer – Herz, was willst du mehr? Höhepunkte des abwechslungsreichen Programms sind der Nikolaus- und Krampuskindernachmittag der Prebertoifen am 02.12. und der große Krampuslauf am 12.12. Und wer es lieber kulinarisch-gediegen hat, der ist beim ‚Weihnachtlichen Galadinner‘ am 14.12. im einmaligen Ambiente von Schloss Kuenburg bestens aufgehoben. Anschließend kann man sich an diesem Tag beim Adventsingen der Lungauer Liedertafel auf Weihnachten einstimmen.

Termine:

  • 30.11.-02.12.
  • 07.-09.12.
  • 14.-16.12.
  • 21.-23.12.

Katschberger Adventweg

Weihnachten ist eine idyllische Zeit. Doch Weihnachten in den tiefverschneiten Bergen setzt dem Ganzen dann noch einmal eines drauf. Und genau deshalb zählt derKatschberger Adventweg zu den schönsten Dingen, die man in der Vorweihnachtszeit im SalzburgerLand erleben kann. Hoch oben, auf 1.750 Höhenmetern und in unberührter Natur, erwartet einen ein fast 7 Kilometer langer Rundweg, fernab von Kitsch und Konsum, der einem den Zauber der Weihnacht wieder näher bringt. In der Gesangshütte kann man Weihnachtsliedern lauschen, Geschichtenerzähler berühren mit ihren Texten aus längst vergangenen Weihnachtstagen und in der Teddybärenwerkstatt werden Kinderaugen zum Leuchten gebracht. 

Termine

  • 28.11.-23.12., jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 14-20.30 Uhr 
  • 25.12., 14-20.30 Uhr

©TVB Katschberg/Rennweg

Adventzauber St. Michael

Was wäre der Advent ohne den Adventzauber in St. Michael im Herzen des Lungaus? An hübsch-dekorierten Stand’ln kann man durch Originelles, Handwerkliches, Nützliches, oft auch Kostbares und Bodenständiges stöbern und findet dabei das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Für die kulinarischen Gelüste ist natürlich auch gesorgt. Ein bisschen wilder geht es am 8. Dezember zu, wenn der Nikolaus und seine Krampusse den Markt ‚besuchen‘ und die kleinen Sünden der Menschen sogleich bestrafen. Zu sehen gibt es bei diesem Krampuslauf die Krampusgruppe St. Michael sowie diverse Gastgruppen.

Termine:

  • 01.-02.12.
  • 08.-09.12.
  • 15-16.12.
  • 22.-23.12.
    jeweils 16 bis 20 Uhr

TVB St.Michael

Advent im Dorf – Einstimmung in den Advent

Dorfplatz St. Margarethen

Termin
01.12., 15.30 Uhr

Adventmarkt Mariapfarr

Ob Kunsthandwerk, Weihnachtsdekoration, hausgemachte Kleidung, beste Naturprodukte oder auch Süßes – egal was man auch sucht – am Adventmarkt in Mariapfarr wird man ganz sicher fündig. Doch auch wenn man seine Weihnachtseinkäufe schon erledigt hat und sich nur mit Freunden und Familie zum vorweihnachtlichen Punsch-Trinken verabreden möchte, ist man hier sicherlich ganz richtig.

Termine
08.-09.12.

Adventmarkt Burg Mauterndorf

Malerischer Adventmarkt inmitten der historischen Gemäuer von Burg Mauterndorf, der bereits zum dritten Mal stattfindet. Neben traditioneller Handwerkskunst, Töpfer- und Tonprodukten und außergewöhnlichen Schmuckstücken darf man sich vor allem auf Schmankerl aus der Region freuen. Für den musikalischen Rahmen sorgen Bläser, Musikgruppen, Sänger sowie die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Mauterndorf.  

Termine

  • 08.-09.12
  • 15.-16.12
    13-19 Uhr

Thomataler Adventsingen

Bereits zum 35. Mal kann man beim Thomataler Adventsingen weihnachtlichen Liedern und Musikstücken lauschen und dabei selbst in Weihnachtsstimmung kommen. Wundervolle Musik in der Pfarrkirche, der ehemaligen Wirkungsstätte des Bischofs vom Lungau, erwarten einen an diesem Abend.

Termin
15.12., 19 Uhr

Stille Nacht Museum Mariapfarr

Joseph Mohr, der gemeinsam mit Franz Xaver Gruber das berühmteste Weihnachtslied der Welt, ‚Stille Nacht, heilige Nacht‘, geschrieben hat, wirkte zwischen 1815 und 1817 in Mariapfarr als Koadjutor. Hier schrieb er auch den Text des Liedes, der später in mehr als 300 Sprachen übersetzt und zum immateriellen Kulturerbe Österreichs werden sollte. Im Pfarr- und Wallfahrtsmuseum Mariapfarr kann man kostbare Ausstellungsstücke, eine Dokumentation über Mohr sowie eine Weihnachtskrippe aus dem 18. Jahrhundert sehen.

Öffnungszeiten Pfarr-, Wallfahrts- und Stille Nacht Museum Mariapfarr:
Dienstag bis Donnerstag 14-17 Uhr
www.landesausstellung2018.at

Weitere Führungen auf Anfrage
im Tourismusverband Mariapfarr
T +43 (0)6473 8766

Weitere Informationen zum Advent im Lungau

©Titelbild: TVB Katschberg/Rennweg

Voriger Beitrag

Welche Adventmärkte besuche ich … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen