Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Abenteuerspielplatz SalzburgerLand

Abenteuerspielplatz SalzburgerLand

Höher, schneller, weiter… und am besten alles gleichzeitig! Wenn das Kind im Manne (und natürlich auch in Frauen) erweckt wird, da kann es gar nicht extrem genug sein, da will es einfach Außergewöhnliches erleben. Hinauf in luftige Höhen, ab in reißende Flüsse und natürlich hinters Steuer der stärksten Maschinen und Boliden. Wir vom SalzburgerLand Magazin haben die Challenge angenommen und uns für Sie auf einen Streifzug durch die Gaue gemacht – immer auf der Suche nach den größten Herausforderungen. Was wir dabei gefunden haben? Einen Abenteuerspielplatz allererster Sahne, der keine Wünsche offen lässt und garantiert für jeden etwas parat hält. Stolz, mit Muskelkater und einigen wenigen blauen Flecken, präsentieren wir also unsere Top-7 Adrenalin-Kicks im SalzburgerLand im Sommer…

Fallschirmspringen 
Schon einmal aus einem Flugzeug in James Bond-Manier in 4.000 Metern Höhe abgesprungen? Nein? Na dann wird’s aber wirklich einmal Zeit! Denn nichts ist intensiver, nichts atemberaubender als der Moment, wenn sich die Welt um einen zu drehen beginnt, der Körper unfassbar schnell der Erde entgegen rast und die Luft um einen plötzlich greifbar wird. Natürlich kann man diesen Kick beim allerersten Sprung noch nicht völlig alleine erleben, der Tandem-Pilot hinter einem sorgt andererseits dafür, dass man wieder heil am Boden ankommt. Ein ‚Once in a Lifetime Erlebnis‘? Sicherlich nicht! Denn wer einmal diesen Glücksrausch erlebt hat, der will immer wieder. 
Salzburg:
HSV-Red Bull Salzburg
1. Salzburger Fallschirmspringerclub
Zell am See:
Alpenfreifall 

©HSV Red Bull Salzburg Fallschirmsport/Helge

©HSV Red Bull Salzburg Fallschirmsport/Helge

Rennfahren am Salzburg Ring
Wer schon immer einmal mit dem eigenen fahrbaren Untersatz an die Grenzen gehen wollte, der hat beim ‚Freien Fahren‘ am Salzburger Ring jetzt Gelegenheit dazu. Nach einer kurzen Einweisung bezüglich Strecke, Regeln und Technik geht es auch schon ab auf den Ring, wo garantiert Formel-1 Feeling auf die Piloten wartet. Aber Vorsicht: auch hier herrscht hohes Suchtpotential. 
Salzburg Ring

Ballonfahren
Vielleicht nicht ganz so schnell wie die beiden vorangegangenen Vielleicht nicht ganz so schnell wie die beiden vorangegangenen Challenges, aber dafür mindestens ebenso atemberaubend, ist eine Fahrt mit einem Heißluftballon über die Alpen. Völlige Stille, ein Panorama, das sonst in dieser Art nur Verkehrspiloten vorbehalten ist und das Gefühl, der Welt ein Stück weit entschwebt zu sein. Ein Erlebnis, von dem man noch lange erzählen kann und das man garantiert nie mehr vergisst. Unbedingt beachten: ein Ballon fliegt nicht, er fährt!
Ballonclub Salzburg

Canyoning
Nach den Lüften geht es nun ab ins Wasser, oder besser gesagt, ins Wilde Wasser. Canyoning lässt niemanden kalt und ist der garantierte Kick für jeden Adrenalin-Junkie. Zehn Meter senkrechter Sprung in die Schlucht, klettern über nasse Felsen und dann auch noch Schwimmen und Tauchen durch eine dunkle Höhle. Geprüfte Canyoning-Guides sorgen dafür, dass man nach diesem Abenteuer auch wieder heil aus dem Wasser kommt. In diesem Sinne: Niemals alleine und nur mit Guide!
Canyoning im SalzburgerLand

Canyoning SalzburgerLand

Rafting und Kajakfahren in der Saalach
Dass die Saalach bei Lofer einige der weltweit besten und herausforderndsten Stromschnellen für ambitionierte Kajakfahrer und Rafter parat hält, ist hinlänglich bekannt. Dass man aber auch als Normalsterblicher in diesen ‚Wilden Wassern‘ richtig viel Spaß haben kann, dafür sorgen zwei örtliche Anbieter. Mit professionellen Guides lernt man mit dem Wasser und den Sportgeräten umzugehen und dann geht’s auch schon los. Adrenalin pur!
Rafting im SalzburgerSaalachtal

Baggern 
Schon einmal davon geträumt, am Steuer eines riesigen Baggers zu sitzen und damit nach Lust und Laune Erde, Steine und Geröll durch die Gegend zu werfen und tiefe Löcher zu graben!? Dann schnell auf nach Seekirchen. Hier, bei der Firma Walter Huber-Braumann, kann man sich diesen Traum erfüllen und richtig Unheil anrichten – natürlich unter professioneller Anleiten, wir wollen ja nicht übertreiben. 
Baggern in Seekirchen

Tandem-Paragleiten
„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, sang einmal ein berühmter deutscher Sänger. Und tatsächlich, kaum füllt sich der Paragleiter mit Luft und erhebt sich leise, sanft und majestätisch in die Lüfte, scheint man die Welt und den Alltag hinter sich zu lassen und man schwebt über die herrliche Bergwelt des SalzburgerLandes. Doch dann beginnt Pilot Sebastian Grübl, einer der besten seines Faches und mit vielen Flugstunden extrem erfahren und sicher unterwegs, mit akrobatischen Kunststücken und mit Friede, Freude, Eierkuchen ist es ganz schnell vorbei. Adrenalin schießt ins Blut und man kann es gar nicht fassen, was da gerade passiert. Doch dafür sind wir ja schließlich hier! Und nach der Landung stellt man dann genau eine Frage: Kann ich bitte noch einmal?
Paragleiten Salzburg

Voriger Beitrag

Reitferien im Lungau … »

Nächster Beitrag

Die besten Rennrad-Strecken im S … »

Die schönsten Rennrad-Touren und Strecken im Salzburger Land

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen