Regionen
Buchen
Sprache
DE

E-Bike: Wagrain-Kleinarl

E-Bike Einstieg unter Anleitung

E-Biken liegt im Trend und erfreut sich von Jahr zu Jahr immer noch größerer Beliebtheit. Völlig zu Recht, wie wir finden. Denn die sanfte Mobilität mit Rückenwind ermöglicht es nun auch Freizeitsportlern, an die entlegensten Punkte der Bergwelt zu gelangen und zu sehen, was bisher Leistungssportlern vorbehalten war. Doch immer noch gibt es große Zweifel gegenüber dieser neuen Form der Fortbewegung. Zweifel und natürlich auch Ängste, die einem in der Region Wagrain-Kleinarl mit speziellen Angeboten vom ersten Tritt weg genommen werden.

Es klingt auch wirklich zu schön, um wahr zu sein. Man steigt auf das E-Bike, passt die Unterstützung des E-Motors genau auf die eigenen Bedürfnisse an und schon kommt man ohne Schwitzen auf die Alm. Ein Traum, wären da nicht Ängste, die sich immer wieder zu Wort melden. Was, wenn das Bike mit mir durchgeht, ich die Kontrolle verliere, oder die Batterie an einem weit entfernten Punkt plötzlich nicht mehr will? Fragen, die sicherlich viele von uns kennen. Doch jetzt gibt es eine einzige Antwort: Ab zum E-Biken in Wagrain-Kleinarl, denn dort wird Ihnen auch der letzte Zweifel genommen.

(c)Wagrain-Kleinarl-Tourismus-Eduardo-Gellner – Spiegelung zweier E-Biker in einem der idyllischen Bergseen Wagrains.

Geführte Touren für E-Bike-Einsteiger

Zwei Mal pro Woche werden spezielle Touren für Anfänger angeboten, bei denen man sich Schritt für Schritt der Thematik nähert, die Ausrüstung für Laien verständlich erklärt und Fahrtechnik geübt wird. Highlight dieser Fahrten, die natürlich unter professioneller Leitung stattfinden und bei denen Leih-Bike und Helm im Paket enthalten sind, ist die anschließende Tour in der wunderschönen Natur der Region. Die Ziele wie Bergseen oder idyllische Almen sind dabei fix, je nach Kondition und Lust der Teilnehmer kann der Rückweg dann auch noch Variationen unterzogen werden. Veranstaltet werden die Kurse, die meist einen Vormittag lang dauern, von der bike-welt in Wagrain. Im Shop beim Bikepark liegt auch der Treffpunkt für alle Teilnehmer. Interessierte können sich jeweils bis zum Vorabend dort anmelden. Infos hierzu findet man auf www.bike-welt.at

Auf 10 E-Bike-Touren durch die Region

Für all jene, die sich bereits fit am E-Bike fühlen, sind die 10 E-Bike-Touren durch die Region wie geschaffen. Von der leichten Einsteigerroute bis hin zur längeren Ausfahrt in benachbarte Regionen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Highlight ist hier sicher die Kleinarl-Runde, die in mehreren Varianten gefahren werden kann. Vor allem die mit 33 Kilometern und 1.600 Höhenmetern anspruchsvollste Streckenführung bietet alles, was das E-Bikerherz begehrt: schmucke Hütten zur Einkehr, weite Wiesenlandschaften und zum Abschluss den neuen Hirschleiten-Trail zurück ins Tal.

Weitere Infos

Der Stoneman Taurista als Highlight der Region

136 Kilometer knackiges Mountainbiken, 4.500 Höhenmeter, die dabei mit der eigenen Muskelkraft bewältigt werden müssen. Der Stoneman Taurista ist ohne Zweifel die größte Herausforderungen, die im SalzburgerLand auf Biker wartet. Dabei stellt sich für jeden Fahrer zu Beginn die Frage, ob man den imposanten Rundkurs durch die Berge der Salzburger Sportwelt in einem, zwei oder drei Tagen zurücklegt. Ganz egal wie die Frage dazu auch aussieht, hält man am Schluss die begehrte Trophäe in den Händen, fühlt sich jeder wie ein wahrer König. Die jüngste aller Stoneman-Runden kann von jedem beliebigen Ort an der Strecke, natürlich auch Wagrain, gestartet werden.