Regionen
Buchen
Sprache
DE

Die Blüte.Zeit mit allen Sinnen genießen

Eine Woche voller außergewöhnlicher (kulinarischer) Erlebnisse in Altenmarkt-Zauchensee

Von 2. bis 8. Juli erwartet euch in Altenmarkt-Zauchensee die Blüte.Zeit mit kreativen Köstlichkeiten, vielfältigen Aktivitäten und entschleunigtem Wohlbefinden. Eine Kombination, bei der all eure Sinne aufblühen werden. Los geht’s!

In Altenmarkt-Zauchensee ist die Blüte.Zeit angebrochen! Das verspricht ein kulturelles und kulinarisches Aufblühen in den Bergen, innovative Kulinarik- und Genuss-Erlebnisse sowie Wohlfühl-Momente, die in Erinnerung bleiben. Deswegen solltet ihr auf jeden Fall von 2. bis 8. Juli 2022 auf eine einwöchige Genussreise ins SalzburgerLand kommen.

Euch erwarten außergewöhnliche Tage mit geführten Wanderungen, kulinarischen Fahrradtouren und Momente der Extraklasse – vom 4-Hauben-Koch PopUp.Restaurant by Vitus Winkler im Rahmen der Blüte.Momente über humorvolle (Geschichts-) Touren mit dem Altenmarkter Urgestein Franz Walchhofer durch seine Heimatgemeinde bis hin zum romantischen Open Air-Kinoabend, Sternbesichtigungen, Schaumwein-Verkostungen und Lavendelfeldern. Und das war bei weitem noch nicht alles!

Diese Genussreise schenkt euch kreative, genussvolle und vielfältige Erlebnisse, die ihr so schnell nicht vergessen werdet – startet mit uns in eine Woche voller Entdeckungen zur Blüte.Zeit in Altenmarkt-Zauchensee.

TIPP: Das Angebot für die Blüte.Zeit in Altenmarkt-Zauchensee für wahlweise 4 oder 7 Nächte könnt ihr direkt HIER als Genussreise buchen!

1
Tag 1 - Heilkunde.Führung
Blüte.Momente "gestern": Führung im Altenmarkter Heimatmuseum
2
Tag 1 – Blüte.Markt
Blüte.Momente "heute": Markt am Altenmarkter Marktplatz
3
Tag 2 – Genuss.Raum
Blüte.Momente "morgen": Genuss.Raum mit PopUp.Restaurant by Vitus Winkler
4
Tag 3 – Franzls.Tour
Durch Altenmarkt mit Guide Franz Walchhofer
5
Tag 3 – Erlebnistherme Amadé
Entspannung und Rutschen-Spaß in der Therme
6
Tag 4 – Grün.Zeug
Unterwegs mit Kräuterpädagogin Margarethe Balla
7
Tag 4 – Mond.Weg
Wanderung mit 20 interaktiven Stationen rund um das Thema "Mond"
8
Tag 5 – Alm.Michi
Mit Wanderführerin Margarethe Balla auf die Tauernkarleitenalm
9
Tag 5 – Sterne.Schauen
Teleskopische Sternen.Führung mit Astronomie-Experten
10
Tag 6 – 3.Berge.Tour
1.Station: Wia z´haus Winterbauer 2. Station Jausenstation Habersatt 3. Station Berggasthof Bliembauer
11
Tag 6 – Sparkling.Lounge
Schaumweine & Alpen Tapas genießen
12
Tag 7 – Lila.Reise
Mit Lavendelbauern Michael Warter am Feld unterwegs
13
Tag 7 – Licht.Spiele
Open Air-Kinoabend mit alpinen Köstlichkeiten

Öffentliche Anreise
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich
Via Culinaria
Besuch von ausgewählten Via Culinaria Betrieben
Eintritte / Tickets
Teilweise individuell zu buchen
Guides / Workshops
Guide oder Workshop geplant
Kultur
Open Air-Kinobesuch geplant
Aktivitäten
Passendes Schuhwerk & Ausrüstung mitnehmen
Rad oder E-Bike
Rad- bzw. E-Bike-Verleih vor Ort
Unterkunft
Individuell zu buchen
Tag 1: Samstag, 2. Juli 2022 Blüte.Momente: Entdeckt das „Gestern“, genießt das „Heute“

Herzlich Willkommen in Altenmarkt-Zauchensee! Nachdem ihr in der Unterkunft eurer Wahl für die kommende Woche eingecheckt habt, begebt ihr euch im Rahmen der Blüte.Momente in Altenmarkt-Zauchensee auf eine Zeitreise des „Wohlbefindens“, wobei ihr am heutigen Anreisetag das „gestern“ und „heute“ erleben werdet.

Die erste Station führt uns in die Vergangenheit der Region, genauer gesagt ins Altenmarkter Heimatmuseum zur Heilkunde.Führung. Hier erfahrt ihr von Kustos Franz Walchhofer, wie früher in der Region mit Kräutern und Tinkturen körperliche und seelische Beschwerden gelindert wurden – und wie die „Heilkunde“ vorbeugend zum Einsatz kam. Damit auch für das leibliche Wohlbefinden gesorgt war, kamen früher zum Beispiel Schottensuppe und Muas auf den Tisch. Damit ihr wisst, was ihr darunter verstehen könnt, gibt es für euch anschließend Kostproben der regionalen Spezialitäten, frisch von der Landjugend aus Altenmarkt-Zauchensee für euch mit regionalen Produkten zubereitet.

Nach der Vergangenheit geht es weiter in die Gegenwart – und da holt euch der Blüte.Markt am Altenmarkter Marktplatz vom „gestern“ ins „heute“. Hier findet ihr unzählige Produkte, die an diesem außergewöhnlichen Markt für Wohlbefinden sorgen. Angefangen bei wohltuender Naturkosmetik mit Salben über Imkerprodukte bis hin zu Tees und Ölen und auch Dekorativem aus natürlichen Materialien. Da findet ihr auch sicher schon das ein oder andere Mitbringsel für Zuhause! Natürlich könnt ihr hier auch weitere Köstlichkeiten aus der Region genießen und euren ersten Genussreisetag ausklingen lassen, während ihr den Straßenmusikern lauscht und die lebensgroßen Puppen in Blütenkleidern bestaunt.

Tag 2: Sonntag, 3. Juli 2022 Blüte.Momente: So schmeckt das „Morgen“

Nach einem entspannten Frühstück in eurer Unterkunft startet ihr aktiv in den Tag. Was wollt ihr heute in Altenmarkt-Zauchensee erleben? Ihr habt die Wahl! Wollt ihr das Wanderdorf Altenmarkt-Zauchensee zu Fuß oder am Bike entdecken? Ob Genussradeln, Mountainbiken, E-Biken oder Rennrad fahren – hier ist für jeden die perfekte Aktivität auf zwei Rädern vorhanden. Alle Infos zu den vielfältigen Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee findet ihr HIER.

Das heutige Highlight des Tages ist das „Morgen“ der Blüte.Momente in Altenmarkt-Zauchensee – ab 16 Uhr genießt ihr die Zukunft eurer Blüte.Momente Zeitreise im Genuss.Raum in der Dechantshoftenne. Am heutigen Tag verwandelt sich die Tenne des Dechantshofs von der „Scheune“, in der eigentlich bäuerliche Geräte aus früherer Zeit bestaunt werden können, zum PopUp.Restaurant by Vitus Winkler. Der Salzburger 4-Hauben-Koch, der zudem mit 4 À la Carte Sternen ausgezeichnet wurde und seines Zeichens Diplom-Sommelier ist, zählt zu den kulinarischen Alpine-Cuisine Aushängeschildern des SalzburgerLandes und begeistert Feinschmecker und Foodies aus der ganzen Welt mit seiner außergewöhnlichen „Kräuterreich“-Küche.

An diesem Abend in der Dechantshoftenne nimmt euch Vitus Winkler in 6 Gängen mit in seine Welt der Kräuter und lässt euch hautnah erleben und erschmecken, wie sich Wohlbefinden in der Zukunft anfühlt. Welche Gemeinsamkeiten verbinden Regionalität, das bewusste Leben mit der Umwelt, soziales Miteinander und Nachhaltigkeit? Ihr erfahrt es in der Tenne, begleitet von der unvergesslichen Kulinarik des Spitzenkochs. Lasst euch von seinen innovativen Gerichten begeistern und verzaubern! Abgerundet wird euer Genuss.Raum mit einem inspirativen Talk zum Thema „Alpine Küche als Medizin für Körper, Geist und Seele“, der euch vor dem Menü von Vitus Winkler in den genussvollen Abend einführt. HIER könnt ihr das PopUp.Restaurant by Vitus Winkler separat buchen!

Tag 3: Montag, 4. Juli 2022 Historisches bei Franzls.Tour & entspannen in der Therme Amadé

Der dritte Tag eurer Blüte.Zeit Genussreise in Altenmarkt-Zauchensee beginnt nach eurem Frühstück mit einer Tour – genauer gesagt mit Franzls.Tour. Namensgeber ist hier der Kustos des Altenmarkter Heimatmuseums, seines Zeichens auch Landwirt und Maler. Richtig erraten, die Rede ist vom Altenmarkter Urgestein Franz Walchhofer, den ihr bereits an eurem ersten Genussreise-Tag im Heimatmuseum kennengelernt habt. Diesmal nimmt er euch mit auf einen Spaziergang durch „sein“ Altenmarkt und erzählt euch in rund eineinhalb Stunden Spannendes, Interessantes, Kurioses und Unterhaltsames aus der Vergangenheit und Gegenwart seiner Heimatgemeinde. Nachfragen zu einzelnen Stationen bei Franzls.Tour ist ausdrücklich erwünscht!

Nachdem ihr euch bei einem Mittagessen in einem der Kulinarik-Betriebe in Altenmarkt-Zauchensee gestärkt habt, erwartet euch am Nachmittag die vielfältige Bade- und Saunalandschaft der Erlebnis-Therme Amadé. Hier könnt ihr es euch bei Sauna-Aufgüssen gutgehen lassen, gemütlich eure Schwimmrunden im Sportbecken drehen oder euch im Relax- und Wellnessbecken entspannen. Soll’s ein bisschen mehr Abenteuer sein? Kein Problem! Probiert eure Skills an der Wasserkletterwand aus, tobt euch im Wellenbecken aus oder wagt euch an die Black Mamba, die Python oder die Anaconda – eine der drei Erlebnisrutschen der Therme Amadé.

Tag 4: Dienstag, 5. Juli 2022 Die Kräuterwelt bei Grün.Zeug & unsere Himmelköper am Mond.Weg entdecken

Am heutigen Vormittag dreht sich alles ums Grün.Zeug. Ab 10 Uhr nimmt euch Kräuterpädagogin Margarethe Balla, Praktikerin Traditionell Europäischer Heilkunde und Wanderführerin, mit auf eine Reise durch die Welt der Kräuter. Sie weist euch auf die besonderen Eigenschaften der regionalen Kräuter in Altenmarkt-Zauchensee hin und verrät euch, wie sie als Heilmittel zum Einsatz kommen können. Außerdem gibt sie auch Tipps für das Kochen mit Kräutern, die ihr auch zuhause wunderbar umsetzen könnt. Hier fühlt, riecht und schmeckt ihr die Vielfalt der Kräuter aus der Region – ein Erlebnis für alle Sinne, dass euch in genussvoller Erinnerung bleiben wird.

Wichtig: Für die Grün.Zeug Führung könnt ihr euch bis zum Vortag um 17 Uhr bei der Destination Altenmarkt-Zauchensee anmelden – telefonisch unter +43 (0) 6452 55 11 oder per Mail an info@altenmarkt-zauchensee.at

Nach einem stärkenden Mittagessen in der Region macht ihr ihr euch auf zu eurer Wanderung entlang des Mondwegs. Entlang der gemütlichen und leichten zweistündigen Wanderung erwarten euch über 20 interaktive Stationen, die unter anderem um den Zauchensee führen. Sie geben euch auf knapp vier Kilometern Einblick in die Themen „Wissenschaft & Mond“ und „Mythos Mond“ und laden euch zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Erlebt zum Beispiel, wie die Himmelskörper unsere eigenen Körper beeinflussen. Auf eurem Weg laden die Garnhofhütte und die Felserhütte zum Einkehren und Genießen regionaler Köstlichkeiten ein.

Tag 5: Mittwoch, 6. Juli 2022 Käse-Essen beim Alm.Michi & Sterne.Schauen mit dem Teleskop

Am fünften Tag eurer Blüte.Zeit Genussreise in Altenmarkt-Zauchensee geht es im Rahmen der geführten Alm.Michi Wanderung für euch hoch hinaus. Um 10 Uhr geht’s los – und Startpunkt im Wanderparadies Zauchensee trefft ihr eine Bekannte wieder: Margarethe Balla von Grün.Zeug. Sie ist eure heutige Wanderführerin und begleitet euch zur Tauernkarleitenalm auf 1.653 Metern Seehöhe, gelegen inmitten der Radstädter Tauern. Natur- und Outdoor-Fans kommen auf der etwa fünf Stunden dauernden Wanderung voll auf ihre Kosten – unvergessliches Panorama auf die Berge des Zauchtals inklusive! Oben angekommen genießt ihr auf der familiengeführten Tauernkarleitenalm den legendären Radstädter Kas, einen von Senner Michael Haym und seiner Frau Veronika selbstgemachten Sauerkäs, dazu ein paar Scheiben selbstgebackenes Brot – Genießerherz, was willst du mehr?

Wichtig: Für Alm.Michi Wanderung könnt ihr euch bis zum Vortag um 17 Uhr bei der Destination Altenmarkt-Zauchensee anmelden – telefonisch unter +43 (0) 6452 55 11 oder per Mail an info@altenmarkt-zauchensee.at

Wer der Wanderung lieber eine Yoga-Session vorzieht: Jeden Mittwoch findet in Zauchensee auf 2.000 Metern Höhe ab 9.30 Uhr das beliebte Berg.Yoga statt. Treffpunkt ist um 8.50 Uhr im Innenhof der Weltcuparena, danach geht’s mit der Gamskogelbahn auf den Berg. Und als abschließende Belohnung lockt eine Vitaljause in der Gamskogelhütte.

Für welche Vormittags-Aktivität ihr euch auch entscheidet – am Abend lasst ihr euch die gemeinsame teleskopische Sternen.Führung nicht entgehen. Los geht’s in der in 1.350 Metern gelegenen Sternenwarte um 22.30 Uhr, wenn die Nacht das Sagen hat – und dann schaut ihr unter der Regie von Astronomie-Experten Siegfried Hollinger durch die zwei High-Tech Teleskope in die Sterne. Er erklärt euch genau, welche Himmelskörper ihr seht, wie sie bezeichnet werden und welche Besonderheiten es mit ihnen auf sich hat.

Tag 6: Donnerstag, 7. Juli 2022 Kulinarische 3Berge.Tour & Sparkling-Lounge als Belohnung

Der Donnerstag startet für euch mit einem richtigen Genuss-Highlight: Um 10.30 Uhr brecht ihr auf zu eurer 3Berge.Tour. Bei Bedarf könnt ihr euch am Startpunkt auch gleich ein E-Bike ausleihen, bevor es mit eurem Guide Dipl.-Ing. Kurt Eichinger auf eure genussvolle E-Bike-Tour geht. Ihr radelt gemeinsam von Berggasthof zu Berggasthof der drei Altenmarkter Hausberge: Zum Wia z’haus Winterbauer, zur Jausenstation Habersatt und zum Berggasthof Bliembauer. Bei jeder Station erwartet euch eine Köstlichkeit der Alpinen Küche, sodass ihr am Ende des Ausflugs gegen 15 Uhr ein komplettes regionales 3-Gang-Menü genossen habt.

Tipp: Die 3.Berge.Tour könnt ihr direkt hier bei den Genussreisen im SalzburgerLand buchen!

Zur Belohnung für eure fleißige Ausfahrt gönnt ihr euch ab 15 Uhr Schaumwein & Musik in der Sparkling.Lounge Altenmarkt-Zauchensee. Hier genießt ihr beste Schaumweine aus der Alpenregion in entspannter Atmosphäre und gönnt euch bei chilliger Musik pikante und süße Köstlichkeiten der Alpinen Küche. Lasst es euch bei alpinen Tapas und edlen Tropfen gut gehen, genießt die musikalische Untermalung und lasst den Tag gemeinsam Revue passieren.

Tag 7: Freitag, 8. Juli 2022 Lila.Reise beim Lavendelbauern & Licht.Spiele für Cineasten

Der siebte und finale Tag eurer außergewöhnlichen Blüte.Zeit Genussreise nach Altenmarkt-Zauchensee beginnt mit einem wunderbaren Duft … woher der kommt? Von eurer Lila.Reise zum Lavendelfeld von Lavendelbauern und Landwirt Michael Warter. Ihn konntet ihr bereits im Rahmen des Blüte.Momente PopUp.Restaurants by Vitus Winkler am zweiten Tag eurer Reise kennenlernen – heute führt er euch über sein Lavendelfeld auf über 1.000 Metern Seehöhe. Hier erzählt er euch Interessantes zum Lavendelanbau in der Bergregion und zeigt euch anschließend, wie die lila Blüten des Lavendels verarbeitet werden. Danach gibt’s Butterbrot mit Lavendelsalz und Erfrischendes mit Lavendelsirup zu verkosten. Selbstverständlich könnt ihr die Köstlichkeiten auch für Zuhause bei Michael besorgen.

Den Abschluss eurer Genussreise erlebt ihr bei den Licht.Spielen, bevor ihr euch morgen mit vielen schönen und genussvollen Erinnerungen an die Blüte.Zeit in Altenmarkt-Zauchensee auf die Heimreise begebt. Im Open Air-Kino zeigen sie am Freitag den 8. Juli für euch ALINE – The Voice of Love auf der Gemeindewiese Altenmarkt. Niederlassen könnt ihr euch auf Picknick-Decken, Liegestühlen oder im Schanigarten, dazu gibt’s einen mit alpinen Köstlichkeiten gefüllten Feinschmecker-Korb für euch. Und während ihr euch vom „Flying Butler“ eure Getränke bringen lässt, genießt ihr den romantischen Ausklang eurer siebentägigen Genussreise nach Altenmarkt-Zauchensee.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!