Sprache
de
en
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

Segelfliegen und Motorfliegen

Flugsport im Sommer in den Alpen

Segelfliegen, © Flugschule Zell am See, Segelflieger in Startposition

Über das SalzburgerLand gleiten

High Tech in Kombination mit einem unvergesslichen Naturerlebnis: Beim Segelfliegen nützen Sie die Kraft des Windes, um Ihr Segelflugzeug durch die Salzburger Bergwelt zu steuern. Beim Motorfliegen geht es etwas rasanter zu, da mehrere Motoren Ihr Flugzeug antreiben.

Mit mehr als 250 km/h durch die Lüfte zu gleiten – das ist ein Erlebnis für sich! Lassen Sie sich dieses Abenteuer nicht entgehen. Segelflugplätze finden Sie in Salzburg, Mauterndorf und Zell am See. Modellflugplätze, Modellflugvorführungen und -kurse gibt es in Abtenau, Bramberg, Eugendorf, Salzburg, Piesendorf, Rauris und Unternberg.

Aktiv im Sommer: Vorbereitungen zum Segelfliegen und Motorfliegen
Nach nur wenigen Übungsstunden können Sie mit einem Flugschülerausweis Ihr Segelflugzeug oder Motorflugzeug eigenständig steuern. Wichtig ist, dass Sie die passende Flugschule für sich finden. Dann ist ein unvergessliches Erlebnis garantiert!

Sie möchten Segelfliegen oder Motorfliegen im Sommer im SalzburgerLand ausprobieren und dabei professionell betreut werden?

Hier finden Sie alle Informationen über Flugsport im SalzburgerLand

 

SalzburgerLand

Tourismus Ges.m.b.H..
  1. Wiener Bundesstraße 23
    A-5300 Hallwang
    Tel.: +43 662 6688 0
    Fax: +43 662 6688 66
    info@salzburgerland.com
    http://www.salzburgerland.com
 
Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Paragleiten © SalzburgerLand / Qamar
©http://www.salzburgerland.com/trendsport, Wienerbundesstr. 23 5300 Hallwang, Tel. +43 662 6688-0, info@salzburgerland.com