Sprache
de
en
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

Abschied von der Alm

Geschichten aus dem Bauernherbst

Loseggbauer blickt auf Gipfelpanorama © SalzburgerLand

Wenn die Tage länger werden und die Nebel am Morgen länger liegen bleiben, ist der Bauernherbst nicht mehr weit. Rund 2000 Veranstaltungen mit Handwerksvorführungen, Verkostungen und Festen laden zum gemeinsamen Erntedank. 

In 72 Gemeinden wird lebendiges Brauchtum gefeiert. Doch was hat es mit dem Bauernherbst auf sich?


Begleiten Sie uns: auf einen Ausflug in den Bauernherbst

Reich geschmückte Kuhlglocken  © SalzburgerLand

Hinab ins Tal

Den Sommer über verbringen die Tiere auf den reichen Almen. Denn die saftigen Kräuter und Gräser wachsen nur hier oben und so ist auch ihre Milch zu dieser Zeit besonders köstlich. Die Sennerin und der Senner machen daraus Produkte wie herzhaften Käse. 

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, ist der Almabtrieb nicht mehr weit. Dann werden die Tiere reich geschmückt und wieder hinab ins Tal geführt. 


Reich geschmückte: Traditionsreiche Glocken

Mann riecht an frisch gepflückten Vogelbeeren  © SalzburgerLand

So schmeckt der Bauernherbst

Genuss gehört zum Bauernherbst wie die Musik und der Tanz. Die reifen Früchte von Feld und Baum werden zu köstlichen Schmankerln verarbeitet. So wie die Vogelbeeren, die bald als hochprozentige Edelbrände ins Schnapsglas kommen. Die erfahrenen Schnapsbrenner wissen genau, worauf es bei ihrem Handwerk ankommt. 


Hochprozentiger Genuss: Edler Tropfen

Junge Mädchen im bunten Dirndlkleid  © SalzburgerLand

Fesche Dirndln

Jedem Dirndl das passende Dirndl. Denn die Auswahl ist groß: Für den Alltag, für den Festtag und alle Tage dazwischen. Ein besonderes Geheimnis ist jenes um die Dirndlschleife. Was bedeutet eine linksgebundene? Und was sagt uns die Dirndlträgerin mit der Schleife auf der rechten Seite?


Dirndschleifen: Von der Geheimsprache der Tracht

Salzburger Bauernherbst
 

SalzburgerLand

Tourismus Ges.m.b.H..
  1. Wiener Bundesstraße 23
    A- 5300 Hallwang

    Tel.: +43 662 6688 0
    Fax: +43 662 6688 66
    info@salzburgerland.com
    www.salzburgerland.com
 
Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Bauernherbst © SalzburgerLand
©, Wiener Bundesstraße 23 5300 Hallwang bei Salzburg, Tel. +43 662 6688-0, info@salzburgerland.com